HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: DFB-Kontrollausschuss beantragt zwei Spiele Sperre für Ingo Hertzsch !

Hamburg (ots) - Der Kontrollauschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beantragte für den beim Spiel in Mönchengladbach vom Platz gestellten Ingo Hertzsch wegen "unsportlichen Verhaltens" eine Sperre von zwei Spielen. Hertzsch hatte den Gladbacher Peter van Houdt in der 48. Minute gefoult und war daraufhin von Schiedsrichter Lutz Wagner (Hofheim) des Feldes verwiesen worden. Der HSV und Ingo Hertzsch akzeptieren das Strafmaß. Sonderschicht für Erik Meijer Co-Trainer Armin Reutershahn absolvierte am heutigen, trainingsfreien, Montag eine Sonderschicht mit Erik Meijer. Reutershahn : "Wir haben ein sehr intensives Lauftraining durchgeführt. Die Entwicklung bei Erik ist insgesamt durchaus erfreulich. Wir gehen davon aus, daß er in der kommenden Woche, im Anschluß an unser Spiel beim SV Werder Bremen, wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann". Mahmut Yilmaz hielt sich am Montag zur Pflege bei Masseur Hermann Rieger im Trainingszentrum in Norderstedt auf. Der U21- Nationalspieler wird am 26. Februar in München am Kreuzband operiert. Dienstplan* Dienstag, 19. Februar : Training 10 und 15 Uhr Mittwoch, 20. Februar : Training 10 und 15 Uhr Donnerstag, 21. Februar : Training 10 Uhr Freitag, 22. Februar : Training 15 Uhr Sonnabend, 23. Februar : Training 14.30 Uhr, danach Abfahrt nach Bremen Sonntag, 24. Februar : 17.30 Uhr : SV Werder Bremen-HSV (Weser- Stadion Bremen) *Änderungen vorbehalten Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team gez. Gerd Krall e-mail: gerd.krall@hsv.de ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Rückfragen bitte an: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Pressestelle Gerhard Krall Telefon:040/4155 1104 Fax: 040/4155 1060 Email:gerd.krall@hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: