HSV Fußball AG

HSV: Bitter: auch Nico Jan Hoogma zog sich einen Faserriss zu !

14. 01. 02 Oliva Nova/Spanien (ots) - Nach fünf Tagen im Trainingslager in Spanien sind die ersten, leider zum Teil auch heftigen, Blessuren zu beklagen: 0 Nico Jan Hoogma: Der Kapitän zog sich am Sonntag einen Faserriss im vorderen Oberschenkel zu. Zunächst war man von einer Zerrung ausgegangen, ehe Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk am Abend den Riss diagnostizierte. 0 Marek Heinz : Er klagt über eine Entzündung in der rechten Ferse sowie eine Lymphknoten-Entzündung in der rechten Leiste. Heinz wird das Trainingslager abbrechen und nach Hamburg zurückkehren. 0 Collin Benyamin: Der namibische Nationalspieler zog sich eine Prellung im rechten Fuß zu und beschränkte sich auf Lauf-Einheiten. 0 René Schneider musste mit einem Knieproblem (Schwellung links) pausieren. 0 Rodolfo Esteban Cardoso : Ihm wurde nach Absprache mit der medizinischen Abteilung dosiertes Training verordnet. Da Jan Sandmann mit einem Faseranriss bereits nach Hamburg zurückgekehrt ist und Jörg Albertz nach einer Meniskus-Operation ohnehin nicht mit nach Spanien reisen konnte, muss das Trainergespann um Kurt Jara momentan auf nicht weniger als sieben Profis verzichten. Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team gez. Gerd Krall-mail: gerd.krall@hsv.de ots-Originaltext: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Rückfragen bitte an: HSV Hamburger Sport-Verein e.V. Pressestelle Gerhard Krall Telefon:040/4155 1104 Fax: 040/4155 1060 Email:gerd.krall@hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: