HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Arbeiten wie die Profis: Seminare über Prävention und Rehabilitation im Volksparkstadion

Hamburg (ots) - Erfolgreiche Arbeit in Prävention und Rehabilitation ist kein Zufall - am 9. und 10. Oktober können sich Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler und Lizenztrainer davon in Seminaren unter der Leitung von Matthias Keller im VIP-Bereich des Volksparkstadions überzeugen.

Noch besser als eine Verletzung so schnell und so nachhaltig wie möglich hinter sich zu bringen ist es, die Risiken dafür auf ein Minimum zu reduzieren. Prävention und Rehabilitation spielen deswegen vor allem im Leistungssport eine immer größere Rolle - doch die Expertise dafür ist kein Zufall. Das OS Institut in München, welches von Oliver Schmidtlein und Matthias Keller geleitet wird, bietet seit dem Jahr 2010 erfolgreich eben jene Expertise durch Seminare an. Schmidtlein betreute jahrelang den Fußball-Rekordmeister FC Bayern München und die deutsche Fußballnationalmannschaft und ist aktuell bei der amerikanischen Nationalmannschaft im Einsatz. "Es geht darum, den Teilnehmern Test und Assessments zu demonstrieren, die Defizite bei Sportlern aufzeigen. Jeder Test ist nur so gut wie die daraus resultierende Konsequenz. Daher werden wir ihnen die richtigen korrigierenden Strategien an die Hand geben", sagt Matthias Keller.

Unter seiner Leitung fand im vergangenen Jahr erstmals ein Workshop im Hamburger Volksparkstadion statt, an dem das gesamte medizinische Team des HSV teilnahm. Das Feedback war sehr positiv und die Konsequenz nur logisch: Vom 9. bis zum 10. Oktober wird im VIP-Bereich des Stadions nun erstmals ein Seminar angeboten, welches sich sowohl an Mitarbeiter des HSV als auch an Interessierte außerhalb des Vereins richtet. "Die Teilnehmer können mit den Inhalten sofort arbeiten. Sie sind in der Lage, mit Patienten Tests und korrigierende Übungen durchzuführen und Trainingspläne zu erstellen. Dabei spielt unser Return-to-Acitvity Algorithmus eine zentrale Rolle. Arbeiten wie die Profis eben", erklärt Keller den Nutzen der Veranstaltung, welches ein Baustein aus einem großen Seminarsystem darstellt, das sich über insgesamt fünf Wochenenden innerhalb eines Jahres erstreckt und die Inhalte Prehab, Rehab und Athletic abdeckt. Sind alle Seminare durchlaufen, kann sich der Teilnehmer zur Abschlussprüfung anmelden und wird bei bestehen in das Netzwerk der OS Coaches aufgenommen. Diese treffen sich regelmäßig zur Netzwerkarbeit und zum fachlichen Austausch. Aufgebaut ist jedes Seminar aus einer Mischung aus Theorie, Workshop und Arbeitsgruppen.

Profitieren können sowohl Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Personal-Trainer als auch Athletiktrainer und Ärzte. Die gelernten Inhalte lassen sich aber nicht nur bei Profisportlern, sondern auch bei Freizeitsportlern und aktiven Patienten anwenden. "Unsere Seminare zeichnen eine langjährige Erfahrung im Leistungssport und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse durch die eigene Forschung aus", meint Keller und Hamburgs Direktor Sport Bernhard Peters sekundiert: "Wir arbeiten seit einem Jahr mit dem OS Institut von Oliver Schmidtlein und Matthias Keller für die optimale Weiterentwicklung unserer Spieler zusammen. Wir wollen unsere Trainer und Therapeuten in die Lage versetzen, das Profil jedes Spielers sehr individuell und präventiv zu trainieren, sodass es weniger Verletzungen oder auch Sportschäden gibt. Wir sind von dem Weg der sehr engen Verzahnung von Prävention, Athletik, therapeutischer Versorgung und Rehabilitation, wie es in diesem Seminar in Theorie und Praxis gelehrt wird, überzeugt."

Folgende Seminare werden angeboten:

Seminar 1a/1b - 09/10.10.2015 OS Functional Prehab Seminar 2a - 11/12.12.2015 OS Functional Rehab - Untere Extremität Seminar 2b - 15/16.04.2016 OS Functional Rehab - Obere Extremität Seminar 2c - 01/02.07.2016 OS Functional Rehab - Wirbelsäule

Eine Übersicht der Seminare und die Möglichkeit zu Anmeldung gibt es hier: http://www.osinstitut.de/seminare/anmeldung

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

HSV Fußball AG
E-Mail: akkreditierung@hsv.de
Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: