HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Picasso ganz groß! Deichtorhallen-Intendant Dirk Luckow und HSV-Club-Manager Bernd Wehmeyer bekommen Zehn-Meter-Gemälde übergeben

Hamburg (ots) - Was internationale Künstler können und ab dem 1. April in den Deichtorhallen ausstellen ("Picasso in der Kunst der Gegenwart"), das können Hamburgs Schülerinnen und Schüler schon lange! In Kooperation mit dem Kulturforum21 des Katholischen Schulverbandes Hamburg sowie den Deichtorhallen arbeiten derzeit über 600 Schüler an 13 Hamburger Schulen zu Picasso. In 15 großformatigen Werken (2m x 10m) setzen sie sich mit Picassos Kreativität, Formensprache und politischen Anklage (insbesondere in "Guernica") auseinander.

Am Donnerstag, den 19. März 2015, um 11 Uhr werden die ersten großen Leinwand-Werke in Billstedt an Deichtorhallen-Intendant Dirk Luckow und HSV-Club-Manager Bernd Wehmeyer überreicht. Denn mit einer Roadshow sollen die Arbeiten dann ab April an zentralen Orten der Hansestadt präsentiert werden, u.a. im HSV-Stadion, im Audimax der Universität Hamburg, in der Asklepios-Klinik Altona, in der denkmalgeschützten Maximilian-Kolbe-Kirche sowie im Alstertal Einkaufzentrum sowie Billstedt Center der ECE Projektmanagement GmbH, einer Tochtergesellschaft des Otto-Konzerns.

Das außergewöhnliche Kunstprojekt wird gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung und die Rudolf Augstein-Stiftung.

Datum: 19. März 2015 um 11 Uhr

Ort: Katholische Schule St. Paulus, Öjendorfer Weg 14, Hamburg-Billstedt

Beteiligte: Deichtorhallen-Intendant Dirk Luckow, HSV-Manager Bernd Wehmeyer, Schuldezernent Erhard Porten, Künstlerin Sabine Flunker, Kulturforum21-Projektleiterin Dr. Bettina Knauer sowie 50 Schülerinnen und Schüler der Katholischen Schule St. Paulus.

Pressekontakt:

HSV Fußball AG
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

HSV Fußball AG
E-Mail: akkreditierung@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: