HSV Fußball AG

HSV-Presseservice
Armin Reutershahn: "Die Chancen für einen Einsatz von Sergej Barbarez im Nord-Derby stehen 50:50 !"

Hamburg (ots) - Möglicherweise kann im Nord-Derby gegen den SV Werder Bremen am kommenden Sonnabend Torjäger Sergej Barbarez doch wieder in die Mannschaft zurückkehren. Co-Trainer Armin Reutershahn :"Am heutigen Sonntag und auch am Montag wird Sergej weiterhin Laufeinheiten absolvieren, aber wir haben durchaus Hoffnung, daß er gegen die Bremer dabei sein kann. Derzeit stehen die Chancen, realistisch gesehen, bei 50:50". Der Bosnier hatte sich beim Spiel in Köln eine starke Dehnung im linken Sprunggelenk zugezogen. Mannschaftsarzt Dr. Gerold Schwartz hatte eine 3-wöchige Pause befürchtet. Aus der Partie gegen Mönchengladbach am Sonnabend gingen zwei Akteure leicht angeschlagen hervor: Ingo Hertzsch klagte über eine Prellung im Fußgelenk und Kapitän Nico Jan Hoogma zog sich eine Prellung im Hüftbereich zu. Dienstplan Montag, 17. September: FREI Dienstag, 18. September: Training 10 Uhr und 15.30 Uhr Mittwoch, 19. September: Training 10 Uhr Donnerstag, 20. September: Training 10 Uhr und 15.30 Uhr 14.30 Uhr Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Werder Bremen (Presseraum AOL Arena) Freitag, 21. September: Training 16 Uhr Sonnabend, 22. September: 15.30 Uhr Spiel HSV-Bremen (AOL Arena) Sonntag, 23. September: Training 10 Uhr Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team gez. Gerd Krall e-mail: gerd.krall@hsv.de ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: gerd.krall@hsv.de http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: