HSV Fußball AG

Graubünden wird neuer Partner des Hamburger Sport-Vereins

Hamburg (ots) - Mit dem Start der 52. Bundesliga-Saison wird die Ferienregion Graubünden offizieller Partner des Hamburger Sport-Vereins und in den kommenden Jahren Veranstalter des HSV-Sommertrainingslagers. Mit dem Schweizer Kanton hat der HSV einen Partner gefunden, der ein vielfältiges, abwechslungsreiches und professionelles Programm für die kommenden Trainingslager ermöglicht. Die Partnerschaft besteht zunächst für zwei Jahre, ist aber auf eine langfristige Kooperation ausgelegt. Neben dem individuellen Werbepaket ist ein wichtiger Baustein dieser Kooperation, Reiseangebote für die Fans in die jeweiligen Trainingslager anzubieten.

Gaudenz Thoma (CEO Graubünden Ferien) zur neuen Partnerschaft mit dem HSV: "Der HSV war und ist für uns als touristische Marketing-Organisation mit eigener Niederlassung in Hamburg ein absoluter Wunschpartner, die Vorfreude auf die künftige Zusammenarbeit entsprechend groß. Hier treffen zwei Marken mit gemeinsamen Werten aufeinander: Tradition, Qualität und höchste Emotionalität verbinden uns. Durch die Kooperation versprechen wir uns große Synergien für das Tourismusmarketing in Deutschland, unserem wichtigsten Auslandsmarkt. Im Gegenzug werden wir im Rahmen der künftigen HSV-Trainingslager in Graubünden die Möglichkeit nutzen, dem Team, dem Betreuerstab und insbesondere den mitreisenden Fans und Medienvertretern die Schönheit und Vielfalt unserer Region hautnah zu zeigen."

Joachim Hilke (Vorstand Marketing):"Wir sind sehr glücklich hier und heute unsere Kooperation mit Graubünden bekannt geben zu können. Wir versprechen uns einen großen Nutzen für beide Seiten, der bei uns vor allen Dingen aus qualitativ hochwertigen und gut organisierten Trainingslagern bestehen soll. Die Region Graubünden bietet optimale Voraussetzungen für abwechslungsreiche und intensive Trainingsmethoden. Zudem bietet sie den Spielern durch ihre hervorragenden Hotels gute Möglichkeiten für eine gute Regeneration."

Vermittelt wurde die Kooperation von SPORTFIVE, dem Vermarkter des HSV. "Die Partnerschaft mit der Region Graubünden zeigt die Bedeutung der Marke HSV für den Norddeutschen Raum - Graubünden setzt auf den Verein um die Ferienregion weiter bekannt zu machen. Neben TV-relevanten Werbeflächen setzt Graubünden auch auf regionale Präsenz im Stadion und den Medien des HSV. Hier bieten sich für unseren Tourismus-Partner sehr individuelle und inhaltlich aufgeladene Werbemöglichkeiten in der unter anderem sehr Wintersportaffinen norddeutschen Zielgruppe und bei unseren Fans", so Rouven Kasper, Senior Director SPORTFIVE Team HSV.

Über Graubünden:

Graubünden ist der größte Kanton der Schweiz und gleichzeitig die Schweizer Ferienregion Nummer eins. Sie umfasst 1'000 Berggipfel, 150 Täler und 615 Seen. Graubünden steht u.a. für weltbekannte Ferienorte wie St. Moritz, Davos Klosters, Arosa oder Flims Laax. Die verschiedenen Regionen sind im Sommer ein Paradies für Wandern, Mountainbiken, Golf, Wellness, Bahnreisen sowie Kunst & Kultur. Die touristische Marketingorganisation Graubünden Ferien betreibt in Deutschland eine eigene Niederlassung in Hamburg. Siehe auch www.graubuenden.ch

Pressekontakt:

HSV Fußball AG 
Mediendirektor
Jörn Wolf
E-Mail: presse@hsv.de

Akkreditierungen:

Hamburger Sport-Verein e.V.
E-Mail: akkreditierung@hsv.de
Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: