HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Ärger am Sonntag-Nachmittag: Auch Jan Sandmann verletzte sich!

Hamburg (ots) - Nachdem sich am Sonnabend Torhüter Carsten Wehlmann den kleinen Finger ausgekugelt hatte und mit einer vierwöchigen Pause rechnen muss, zog sich nun am Sonntag-Nachmittag auch Jan Sandmann eine Verletzung zu. Co-Trainer Armin Reutershahn : "Jan hat entweder eine schwere Zerrung oder aber einen Muskelfaserriss im Oberschenkel vorne links. Er musste zur Untersuchung ins Krankenhaus Barmbek gefahren werden. Eine genaue Diagnose erwarten wir erst am späteren Sonntag-Abend !" Hinweis für die Redaktionen Die Mannschaft erhält am Montag, 26. Juni 2001, vor dem Training Besuch von einem Überraschungsgast. Vor dem Nachmittagstraining laden wir um 15.15 Uhr zu einem Fototermin ein. Der Dienstplan Montag, 25. 06. 2001 : 10.30 Uhr und 16 Uhr Training Dienstag, 26.06. 2001 : 10.30 Uhr und 16 Uhr Training ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: