HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Pech für Jochen Kientz: Schulterprellung beim Training!

Hamburg (ots) - Arbeit für Thomas Marquardt. Der HSV-Osteopat wird sich in den nächsten Tagen intensiv mit Ingo Hertzsch beschäftigen müssen. Bei der Untersuchung des Nationalspielers bestätigte sich die Diagnose "Blockade von zwei Wirbeln". Co-Trainer Armin Reutershahn: "Wir rechnen damit, daß Ingo wieder ab Mittwoch oder Donnerstag ins Training einsteigen kann". Thomas Doll und Kapitän Nico Jan Hoogma (er musste beim Spiel in Schalke nach 45 Minuten mit Adduktoren-Problemen ausgewechselt werden) unterziehen sich einer Kernspin-Tomographie. Pech für Jochen Kientz. Der Abwehrspieler zog sich beim heutigen Training eine Schulterprellung (rechts) zu und Roy Präger klagt über Schmerzen an der rechten Patella-Sehne. Anthony Yeboah und Martin Groth absolvierten lediglich ein Lauftraining. Zu Besuch bei Olli Dittrich Einige HSV-Profis sind heute Abend auf Einladung von Olli Dittrich Gäste bei der Aufzeichnung der ZDF-Show "Olli, Tiere, Sensationen" im Theater an der Basilika. HSV-Geburtstag Heinz-Günther Römer, Karnevalist und beim HSV für das Bundesliga-Equipement verantwortlich, feiert am (morgigen Dienstag) seinen 61. Geburtstag. Trainingsplan* Dienstag, 06. März : FREI Mittwoch, 07. März : Training 10 und 15 Uhr Uhr Donnerstag, 08. März : Training 10.30 Uhr Freitag, 09. März : Training 10.30 Uhr, Pressekonferenz 15 Uhr Sonnabend, 10. März : Training 15 Uhr Sonntag, 11. März : 17.30 Uhr : Spiel gegen den VfB Stuttgart * Änderungen vorbehalten Mit freundlichen Grüßen Ihr HSV-Presse-Team gez. G. Krall ots Originaltext: Hamburger Sport-Verein e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net http://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: