HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Anthony Yeboah - Saison möglicherweise beendet

Hamburg (ots) - Herber Schlag für Anthony Yeboah. Der Angreifer zog sich im Spiel gegen Hansa Rostock einen Adduktoren-Teilabriss zu und muß leider mit einer 4 bis 6-wöchigen Pause rechnen. Möglicherweise ist die Saison für ihn damit beendet. Die weitere Verletzten-Liste: - Jacek Dembinski klagt nach wie vor über Probleme im Oberschenkel, die sich leider nicht gebessert haben. - Harald Spörl fuhr Ergo-Rad und möchte am Montag ins Lauftraining einsteigen. - Christof Babatz wird ab Montag mit Steigerungsläufen beginnen. - Karsten Bäron ist zwischen Montag und Mittwoch zur Behandlung bei Professor Klümper in Freiburg. - Mahmut Yilmaz startet am Montag wieder mit der Ballarbeit. - Mehdi Mahdavikia wird am Dienstag wieder in Hamburg erwartet. Er spielte am Sonntag mit dem Iran gegen Bahrein. HSV-Duo bei Manager-Tagung Sport-Chef Holger Hieronymus und Team-Manager Bernd Wehmeyer vertreten den HSV am Montag bei der Manager-Tagung des DFB in Frankfurt. "Spione" in Bremen Chefcoach Frank Pagelsdorf, Co-Trainer Armin Reutershahn und Reha-Trainer Gerd Kleimaker saßen beim Sonntagaspiel des SV Werder Bremen gegen Arminia Bielefeld auf der Tribüne des Weser-Stadions. Bekanntlich spielt der HSV am kommenden Mittwoch in Bielefeld und am Sonnabend gegen den SV Werder Bremen. Spielverlegung Das Spiel des deutsch-dänischen Fußball-Circuits zwischen Esbjerg bF und dem HSV wurde vom 26. April auf Dienstag, 25. April, vorverlegt. Der Wochenplan der Profis Montag, 10.April: Training 10.30 Uhr Dienstag, 11. April: Training 10 Uhr, danach Abfahrt nach Bielefeld Mittwoch, 12. April: Spiel bei Arminia Bielefeld (19.30 Uhr) Donnerstag, 13. April: Training 16 Uhr Freitag, 14. April: Training 16 Uhr, danach Fahrt ins Trainingslager Sonnabend, 15. April : Spiel gegen den SV Werder Bremen(15.30 Uhr) Sonntag, 16. April : Trainig 10.30 Uhr Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team ots Originaltext: HSV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net htt://www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: