HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: Yeboah und Gravesen nach wie vor außer Gefecht
Die Personal-Situation hat sich drei Tage vor dem Spiel gegen den TSV 1860 München nicht verbessert - im Gegenteil

Hamburg (ots) - Anthony Yeboah und Thomas Gravesen leiden nach wie vor unter hartnäckiger Magen-und Darmgrippe und konnten demnach erneut nicht am Training teilnehmen. Roy Präger musste ebenfalls passen und sich mit Beschwerden an der rechten Patella-Sehne in die Behandlung von Mannschaftsarzt Dr. Gerold Schwartz begeben. Auch Andreas Fischer unterzog sich einer speziellen Untersuchung (Verhärtung im Oberschenkel). Schließlich absolvierte Dimitrios Grammozis im Norderstedter ARIBA-Bad ein Aqua-Jogging unter Anleitung von Co-Trainer Armin Reutershahn. Termine für Deutsch-Dänischen Nachwuchscircuit Nach Gesprächen im neuen Volksparkstadion zwischen Vertretern der dänischen Vereine Odense BK, Silkeborg IF und Esbjerg bF auf der einen sowie dem SV Werder Bremen, vertreten durch Nachwuchskoordinator Wolf Werner und Trainer Thomas Wolter, sowie dem HSV (Team-Manager Bernd Wehmeyer und die Trainer Armin Reutershahn, Stefan Böger, Michael Schröder sowie Internats-Chef Ralf Schehr) auf der anderen Seite wurden die Spieltermine für diese internationale Runde festelegt: 4. April: Werder Bremen-Silkeborg und HSV-Odense BK(18 Uhr) 11. April: Silkeborg-Esbjerg 26. April: Esbjerg- HSV (18 Uhr) und Odense-Werder Bremen 2. Mai : Silkeborg-HSV (18 Uhr) und Werder Bremen-Esbjerg 16. Mai : Odense-Silkeborg und HSV- Werder Bremen (18 Uhr) 23. Mai : Esbjerg-Odense Bundesliga-Co-Trainer Armin Reutershahn ist für die Mannschaft zuständig. 31 820 Karten verkauft/Frühkassen geöffnet Auch zum Spiel gegen den TSV 1860 München am kommenden Sonnabend richtet der HSV drei sogenannte "Frühkassen" an der Nordtribüne ein, die bereits ab 11 Uhr geöffnet sind. Bislang (Stand Mittwochmittag) wurden 31 820 Karten verkauft. Schiedsrichter aus Berlin Lutz-Michael Fröhlich von Norden Nordwest Berlin leitet am Sonnabend die Partie gegen die Münchner "Löwen". Der 43-jährige wird assistiert von Zweitliga-Referee Peter Gagelmann aus Bremen sowie von FIFA-Assistent Frank Schumacher aus Bad Segeberg. Hinweis für die Redaktionen Die Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel gegen den TSV 1860 München findet am Donnerstag, 23. März 2000, im Presseraum des Volksparkstadions statt. Beginn: 15 Uhr. Freundliche Grüße Ihr HSV-Presse-Team ots Originaltext: HSV Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gerhard Krall Tel.: 040 - 4155-1100 Fax: 040 - 4155-1151 Email: krall@foni.net www.hsv.de Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: