UmweltBank AG

UmweltBank bietet Windgenuss mit 6,85 Prozent p.a. an

Nürnberg (ots) -

   Mit dem Genussrecht "e.n.o. Windportfolio 2008" bietet die
   UmweltBank die Möglichkeit für private Anleger, sich an der
   Finanzierung von elf Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von
   19,5 MW zu beteiligen. Der erfolgsabhängige Festzins von 6,85
   Prozent ergibt bei einem Ausgabekurs von 100,35 Prozent eine
   anfängliche Rendite von 6,81 Prozent. Das Genussrecht ist am
   31.12.2018 endfällig und nach Emissionsschluss über die UmweltBank
   handelbar. 

Erneuerbare Energien sind für eine nachhaltige Energieversorgung unverzichtbar. Emittentin des neuen Windgenussrechts ist die e.n.o. energy concept GmbH, ein Unternehmen des e.n.o. energy Konzerns. Die e.n.o. Gruppe ist bereits seit 2000 erfolgreich am Markt für Windkraftanlagen tätig und hat bisher ca. 150 Windkraftanlagen mit über 230 MW in Deutschland errichtet.

Das Genussrechtskapital in Höhe von 4,2 Mio. Euro wird für die Errichtung und den Betrieb der im Windportfolio 2008 zusammengefassten elf Windkraftanlagen an sieben deutschen Standorten eingesetzt. Zum Einsatz kommen Anlagen des Herstellers Vestas, GE Wind, e.n.o. energy und Enercon mit Nabenhöhen zwischen 85 und 125 Metern. Zehn der elf Windkraftanlagen sind bereits in Betrieb. Die verbleibende Anlage befindet sich im Bau und geht bis September 2008 ans Netz. Die Emittentin reicht die Erlöse aus der Genussrechtsemission in Form von Darlehen an die einzelnen Windpark-Betreibergesellschaften weiter. Das Genussrecht wird direkt durch die Zins- und Tilgungsleistungen der Darlehen und indirekt durch die Stromerlöse der Windparks bedient. Darüber hinaus werden vier Zinszahlungen durch den Initiator garantiert.

Das Genussrecht "e.n.o. Windportfolio 2008" bietet eine feste, aber gewinnabhängige Verzinsung von 6,85 Prozent p. a. bei einer Laufzeit bis zum 31. Dezember 2018. Anleger können das Genussrecht während der Laufzeit über die UmweltBank handeln.

Zeichnungen mit einem Mindestbetrag von 2.500,00 Euro nimmt die emissionsbegleitende UmweltBank ab sofort entgegen. Der anfängliche Ausgabekurs beträgt 100,35 Prozent (Rendite 6,81 Prozent). Der Kurs wird wöchentlich neu festgesetzt. Die Zeichnungsfrist endet spätestens am 30. September 2008, sofern die Emission nicht wegen Überzeichnung vorzeitig geschlossen wird.

Das Genussrecht "e.n.o. Windportfolio 2008" im Überblick

Emittentin

e.n.o. energy concept GmbH

Wertpapiertyp/Emissionsvolumen

Festverzinsliches Namensgenussrecht. 4.200.000,00 Euro.

Verzinsung/Laufzeit/Ausschüttung

6,85 % p.a. fest für die Laufzeit vom 01. Oktober 2008 bis 31. Dezember 2018, die Ausschüttungen sind erfolgsabhängig und erfolgen am 31. Januar des jeweiligen Folgejahres.

Ausgabekurs

Die Feststellung des Verkaufspreises erfolgt auf Basis zweier Bundesanleihen zzgl. eines Renditeaufschlages zwischen 1,5 und 3,0 Prozentpunkten. Der Ausgabekurs kann zwischen 90 % und 110 % betragen. Der Ausgabekurs wurde am 14. Juli 2008 auf 100,35 % (Rendite 6,81 % p.a.) festgesetzt. Der Kurs wird während der Emissionsphase jeweils montags um 12.00 Uhr neu fixiert.

Zeichnungsfrist

Die Zeichnungsfrist endet spätestens am 30. September 2008, sofern die Emission nicht vorzeitig wegen Überzeichnung geschlossen wird.

Mindestzeichnung/Gebühren

2.500,00 Euro, höhere Beträge müssen durch 500 teilbar sein. Die Zeichnungsgebühr beträgt 1,00 % des Ausgabekurses. Die Rückzahlung bei Fälligkeit ist gebührenfrei. Gemäß den Wertpapierbedingungen der UmweltBank werden Genussrechte b.a.w. gebührenfrei verwahrt.

Handelbarkeit/Veräußerbarkeit

Bei Bedarf sind die Genussrechte über die UmweltBank übertragbar. Der Kurs der Genussrechte wird während der Laufzeit täglich neu festgestellt. Die Transaktionskosten betragen 1,00 % des Kurswertes jeweils für Käufer und Verkäufer.

Chancen-Risiko-Profil

Wachstumsorientierte Anlagestrategie, höheren Ertragserwartungen stehen höhere Risiken gegenüber. Risikoklasse 3 auf einer Skala von 0 bis 5.

Sonstige Hinweise

Weitere Details siehe Emissionsprospekt, der die Grundlage für die Anlageentscheidung ist.

Nürnberg, den 16. Juli 2008

UmweltBank AG, Nürnberg

Der Vorstand

Pressekontakt:

UmweltBank AG, Kommunikation, Laufertorgraben 6, 90489 Nürnberg
Tel.: 0911/53 08 - 266, Fax: 0911/53 08 - 269, E-Mail:
presse@umweltbank.de, www.umweltbank.de

Original-Content von: UmweltBank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: UmweltBank AG

Das könnte Sie auch interessieren: