Industrieverband Agrar e.V.

"Schau ins Feld!" geht in die nächste Runde
IVA setzt Mitmach-Aktion für Landwirte fort
Anmeldung und Bestellung der Feld-Schilder ab 1. Februar 2016

"Schau ins Feld!" geht in die nächste Runde / IVA setzt Mitmach-Aktion für Landwirte fort / Anmeldung und Bestellung der Feld-Schilder ab 1. Februar 2016
Wie sieht Landwirtschaft ohne Pflanzenschutz aus? An keinem anderen Ort kann man das deutlicher zeigen, als auf dem Acker selbst. Der IVA setzt 2016 die erfolgreiche Aktion "Schau ins Feld!" fort. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/16070 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Frankfurt/Main (ots) - Nach dem regen Zuspruch und der großen Resonanz im Vorjahr setzt der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) die Aktion "Schau ins Feld!" 2016 fort. Ab dem 1. Februar können sich Landwirte online bei der Initiative "Die Pflanzenschützer" (www.die-pflanzenschuetzer.de) anmelden und ein wetterfestes Feld-Schild kostenlos bestellen. Teilnehmer des Vorjahres bittet der IVA, auf den Betrieben noch vorhandene Schilder wieder zu nutzen.

"Schau ins Feld!" demonstriert die Konsequenzen eines Landbaus ohne Pflanzenschutz auf anschauliche Art dort, wo sie sichtbar werden - direkt auf den Feldern. Dafür legen die teilnehmenden Landwirte auf ihren Äckern gut sichtbar sogenannte Nullparzellen an, also Bereiche, in denen sie auf jede Pflanzenschutzanwendung verzichten. Im vergangenen Jahr nahmen rund 200 engagierte Landwirte an der Aktion teil und legten bundesweit 300 Schaufelder an.

Die Teilnehmer erhalten neben dem Feld-Schild auch praktische Tipps - basierend auf den Erfahrungen der "Schau ins Feld!"-Landwirte aus dem letzten Jahr. Die Initiative "Pflanzenschützer" dokumentiert die Entwicklung der Bestände laufend im Internet und begleitet die Aktion mit weiteren Maßnahmen.

Anmeldung für "Schau ins Feld!" 2016 ab dem 1. Februar: http://www.die-pflanzenschuetzer.de/schau!-fenster.html

Weitere Informationen rund um die Initiative "Die Pflanzenschützer" auch auf Facebook: www.facebook.com/pflanzenschuetzer

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der agrochemischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 49 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Schädlingsbekämpfung und Biotechnologie. Die vom IVA vertretene Branche steht für innovative Produkte für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft.

Pressekontakt:

Industrieverband Agrar e. V., Pressestelle
Martin May
Tel. +49 69 2556-1249 oder +49 151 54417692
Fax +49 69 2556-1298
E-Mail: may.iva@vci.de
http://www.iva.de
Original-Content von: Industrieverband Agrar e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: