Industrieverband Agrar e.V.

Einladung zur Jahrespressekonferenz des Industrieverbands Agrar am 4. Mai

Frankfurt/Main (ots) - Kurs halten in der Krise

IVA-Jahrespressekonferenz zur Entwicklung der Pflanzenschutz- und Düngemittel-Industrie

Der deutsche Pflanzenschutzmarkt verbuchte im Jahr 2008 einen Umsatzrekord; die Düngemittelmärkte boomten. Aber wie haben sich die Märkte im Zeichen der weltweiten Wirtschaftskrise im vergangenen Jahr entwickelt? Welche Auswirkungen haben neue gesetzliche Regelungen auf europäischer und nationaler Ebene für die Landwirtschaft? Welche Antworten hat die Branche zu drängenden Umweltthemen wie dem Erhalt der Biodiversität oder dem Klimaschutz?

Über diese und weitere aktuelle Fragen informiert der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) auf seiner Jahrespressekonferenz, zu der der Verband

am Dienstag, 4. Mai 2010, 11 Uhr

nach Frankfurt einlädt.

Die Presskonferenz findet statt im

   VCI-Haus, 1. OG
   Mainzer Landstraße 55 
   60329 Frankfurt am Main 
   Gesprächspartner sind: 
   Dr. Hans Theo Jachmann, Syngenta Agro GmbH 
   Präsident des IVA 
   Prof. Dr. Hermann Kuhlmann, YARA GmbH & Co. KG 
   Vorsitzender Fachbereich Pflanzenernährung im IVA 

Volker Koch-Achelpöhler, Hauptgeschäftsführer des IVA

Anmeldung: http://www.iva.de/service/an_konferenz.asp

Der Industrieverband Agrar e. V. mit Sitz in Frankfurt am Main vertritt die Interessen der agrarchemischen und agrarbiologischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 47 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Schädlingsbekämpfung und Biotechnologie.

Pressekontakt:


Industrieverband Agrar e. V., Pressestelle
Martin May
Tel.: +49 69 2556-1249 oder +49 151 54417692
Fax: +49 69 2556-1298
E-Mail: may.iva@vci.de
http://www.iva.de

Original-Content von: Industrieverband Agrar e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Industrieverband Agrar e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: