Messe München GmbH

SYSTEMS 2000: E-Business im Jahr 2000

München (ots) - Wenn vom 6. bis 10. November dieses Jahres die SYSTEMS ihre Pforten öffnet, dann geht es unter dem Strich nur um ein Thema: E-Business oder auch E-Commerce. Der digitale Handel via Internet beschäftigt inzwischen fast jeden der mehr als 3.000 Aussteller. Unter den neuen Ausstellern befinden sich solch illustre Namen wie Alcatel SEL, Intel, Mannesmann Arcor und Talkline. Weitere Informationen findet man unter www.systems.de Auf rund 160.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwarten die Fachbesucher aus aller Welt Lösungen zur Internet- und Online-Welt, Security-Systeme, Shop-Systeme und "Baukästen" für Internet-Portale. Außerdem wird auf der 19. Internationalen Fachmesse für Informationstechnik, Telekommunikation und Neue Medien die fortschreitende Verschmelzung von IT und TK deutlich, etwa das Zusammenwachsen von Mobil- und Festnetz mit Integration des Internets als weltweiter Rund-um-die-Uhr-Zugang für Informationsaustausch und als grenzenlose Handelsplattform. Hersteller von Datenbanken und betriebswirtschaftlichen Lösungen wie ERP-Systeme, sind gefordert, Lösungen zu entwickeln, die für den Abruf von Daten über mobile Endgeräte geeignet sind. Der Herausforderung einer umfassenden Internet-Integration stellt sich beispielsweise Sage KHK. Unterm dem Motto "eGeneration" präsentiert man dem Fachpublikum aktuelle Business- Lösungen mit Web-Integration und eingebauten Gestaltungs-Modulen. Darunter die Messe-Highlights WebTrader, WebCommerce und die Software-Serie PC-Kaufmann. Während WebTrader sich eher an Einsteiger in Sachen E-Business richtet, ist WebCommerce die Profi-Lösung für Online-Shopping im B2C- und B2B-Bereich. Auch die Software-Serie PC Kaufmann liefert in ihrer aktuellen Version 4.0 eine volle E-Business-Integration sowie eine effektivere Bedienoberfläche. So ist beispielsweise der integrierte "PC-Kaufmann Aktuell" die neue Informationsplattform, die das Programm mit dem Sage KHK Portal verbindet. Nutzer erhalten dort u.a. Kunden- und Supportinformationen, Online-Updates und News und Facts über die Softwareschmiede. Doch nicht nur bei kaufmännischer Software geht es um die volle WWW-Integration, auch die Hersteller von Grafikprogrammen setzen immer häufiger auf das Web. Das neue Paint Shop Pro7, von Microbasic, macht da hier keine Ausnahme. Mit der neuen Version der professionellen Bildbearbeitung lassen sich Bilder auf sehr einfache Weise bearbeiten, Grafiken und Zeichnungen erstellen und anschließend auch noch animieren. Überlagerungseffekte bieten zum Beispiel die Möglichkeit, Bilder wie gedrückte Buttons aussehen zu lassen und sie somit für die Gestaltung von professionellen Homepages zu verwenden. Außerdem kann sich der Anwender eine Vorschau der Bilder im Webbrowser anzeigen lassen. Das Softwarehaus Voxtron präsentiert die neuste Versionen der Telefoniesoftware CapiButler für kleine und mittelständische Unternehmen und stellt die Weltneuheit iAXXIUM vor. ots Originaltext: Messe München GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen Messe München GmbH Pressereferat SYSTEMS 2000 Frau Ellen Richter-Maierhofer Tel: +049 (0) 089-949-20650 Fax: +049 (0) 089-949-20659 E-Mail:richer-maierhofer@messe-muenchen.de Stanelle & Partner Agentur für Public-Relations Heinz Stanelle Kaninenberghöhe 2 45136 Essen Tel: 0201- 255149 Fax: 0201-256691 E-Mail: Heinz_Stanelle@newsaktuell.de Original-Content von: Messe München GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: