Messe München GmbH

Auf Partnersuche im BioBusiness: 2. Internationale BioBusiness Partnering Conference zur ANALYTICA 2000 in München

    München (ots) -

    ANALYTICA als Kontaktbörse der jungen BioBusiness-Branche     Kooperationen und Finanzierung im Mittelpunkt der Conference

    Eine internationale Plattform für Kontakte, Kooperationen und Finanzbeteiligungen bietet die ANALYTICA 2000  Unternehmen aus der BioBusiness-Branche.

    Am 11. und 12. April 2000 haben Aussteller und Unternehmen aus den dynamischen Bereichen Diagnostik, Pharmazie und Biotechnologie die besondere Möglichkeit, gezielt Partnerschaften im In- und Ausland vorzubereiten sowie mit interessierten Kapitalgebern aus dem Venture Capital Bereich und mit international forschenden Großunternehmen zu verhandeln.

    Aufgrund der bemerkenswerten Resonanz auf die erste Veranstaltung 1998, wurde die 2. Internationale BioBusiness Partnering Conference dieses Jahr erstmals auf zwei Tage erweitert.

    Nach einem einführenden Bericht zum aktuellen Stand der Biotechnologie in Deutschland am 11. April  haben Unternehmen und Start-ups jeweils vormittags die Chance, ihre neuen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen.

    Die Nachmittage des 11. und 12. April sind für bilaterale Verhandlungen und die Vorbereitung von Joint Ventures und Lizenzverträgen vorgemerkt.

    Die Konferenzsprache der Partnering Conference ist Englisch. Die Veranstaltung findet in den Räumen B 1.1/B 1.2/B 1.3 der Neuen Messe München statt.

    Die Organisation der 2. International Partnering Conference liegt bei der Fraunhofer Management Gesellschaft mbH (FhM). Anmeldungen dazu werden direkt an Frau Kerstin Giese (FhM München,  Tel. 0049-89-1205-207,  Fax  0049-89- 1205-101, Email: keg@fhm.fhg.de ) erbeten. Anmeldungen per Internet sind auch über die Adresse www.fhm.fhg.de möglich.

    Die Durchführung der Partnering Conference erfolgt mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Technologie.

    ANALYTICA 2000 im Internet     Ausführliche Informationen zur ANALYTICA 2000, zur begleitenden ANALYTICA CONFERENCE und zum umfangreichen ANALYTICA Business Programm stehen Interessierten in deutscher und englischer Sprache auch vorab über die Internet-Adresse http://www.analytica.de zur Verfügung.

ots Originaltext: Messe München GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Presse:

Dr. Rudolf Huber
Pressereferat
ANALYTICA 2000
Tel. ++49-89-949-20670
Fax. ++49-89-949-20679
Email: huberr@messe-muenchen.de


2

Original-Content von: Messe München GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe München GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: