Honeywell

Honeywell wurde für sein Engagement in Frankreich geehrt
Der 5. jährliche \047Invest in France Automotive Award\047 wurde auf dem SAE World Congress 2000 überreicht

Torrance, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Honeywell (NYSE: HON) teilte mit, dass sein Unternehmensbereich Turbocharging Systems den prestigeträchtigen "Invest in France Automotive Award" auf der Preisverleihung des Society of Automotive Engineers (SAE) World Congress 2000 in Detroit, Michigan, erhielt. "In den letzten zwanzig Jahren waren die Aktivitäten von Turbocharging Systems in Frankreich eine wichtige Quelle der Innovation, der Produktivität und des Wachstums der Branche," sagte Jeff Sinclair, President von Honeywell Turbocharging Systems. "Dieser Auszeichnung kommt noch größere Bedeutung zu, da sie zeitlich mit zwei wichtigen kürzlichen Meilensteinen in unserem Werk in Thaon Les Vosges, Frankreich, zusammenfällt - 20 Jahre Dienst am Kunden und zehn Millionen produzierte Turbolader." Honeywell Turbocharging Systems war einer von nur drei mit diesem Preis ausgezeichneten nordamerikanischen Autozulieferern, den die Unternehmen erhalten, die Einfluss auf die französische Wirtschaft haben. Die Auszeichnung wird von der Invest in France Agency vergeben, der französischen Behörde für ausländische Investments. "Wir fühlen uns durch die Auszeichnung sehr geehrt und werden für viele weitere Jahre eine starke Präsenz in Frankreich unterhalten," fügte Sinclair hinzu. Honeywell Turbocharging Systems ist seit 1979 auf dem französischen Automarkt aktiv, als die Firma ihr Turbolader-Produktionswerk in Thaon Les Vosges unter dem Markennamen Garrett(R) mit nur acht Mitarbeitern eröffnete. Zwanzig Jahre später hat Turbocharging Systems 1.200 Mitarbeiter und produziert in diesem Werk mehr als zwei Millionen Turbolader jährlich. Außerdem ist der europäische Hauptsitz von Turbocharging Systems derzeit in Paris. Bei der Preistrophäe handelt es sich um ein Automobil aus Kristall mit limitierter Auflage, das vom weltbekannten Hersteller von Glasarbeiten, der 1878 in Lorraine gegründeten Compagnie Francaise du Cristal Daum, entworfen und produziert wurde. Honeywell Turbocharging Systems hat einen Umsatz von mehr als $1 Milliarde und 5.000 Mitarbeiter. Die Firma ist ein weltweiter Hersteller von Turboladern und Vorverdichtern der Marke Garrett(R) für Diesel- und Benzin-PKW, kommerzielle Fahrzeuge und Schwerlastkraftwagen. Der weltweite Hauptsitz der Firma ist in Torrance, Kalifornien, der europäische Hauptsitz in Levallois-Perret, Frankreich. Turbocharging Systems betreibt 15 Produktionseinrichtungen und Technologiezentren in 12 Ländern in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und Asien. Honeywell ist ein führendes diversifiziertes Technologie- und Produktionsunternehmen mit einem Umsatz von US$24 Milliarden. Die Firma bietet ihren Kunden weltweit Produkte und Dienstleistungen in der Luft- und Raumfahrt; Steuerungstechnologien für Gebäude, Wohnhäuser und die Industrie; Automobilprodukte; Stromerzeugungssysteme; Spezialchemikalien; Fasern; Kunststoffe sowie elektronische und hoch entwickelte Materialien. Das Unternehmen ist ein führender Entwickler von Software, Lösungen und Internet e-Hubs, darunter MyAircraft.com und MyPlant.com. Honeywell beschäftigt ungefähr 120.000 Menschen in 95 Ländern. Die Firmenaktien werden an der New York Stock Exchange unter dem Symbol HON gehandelt ebenso wie an den Börsen von London und Chicago und den pazifischen Börsen. Honeywell ist einer der 30 Werte, die den Dow Jones Industrial Average bilden und außerdem im Standard & Poor's 500 Index. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie im Internet unter http://www.honeywell.com . Diese Pressemeldung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne der Section 21E des Securities Exchange Act von 1934, darunter Aussagen über die zukünftigen geschäftlichen Aktivitäten, die finanzielle Performance und die Marktbedingungen. Derartige zukunftsbezogene Aussagen beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die geschäftlichen Voraussagen eigen sind. ots Originaltext: Honeywell Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Krista Shepard, Director, Global Communications, für Honeywell, Tel.: 310-791-9170, krista.shepard@honeywell.com Website: http://www.honeywell.com Original-Content von: Honeywell, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: