Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

HELP startet Soforthilfe für die Betroffenen der Gaskrise in Bosnien und Herzegowina - Verteilung von 240 Tonnen Briketts an Bedürftige

    Bonn (ots) - Bonn/Sarajewo: Die Energieversorgung in Bosnien und Herzegowina und Serbien ist durch die aktuelle Gaskrise zwischen Russland und der Ukraine extrem prekär. Viele Regionen sind dringend auf andere Heizmaterialien angewiesen, um den Gasausfall zu überbrücken. Vor allem soziale Einrichtungen wie Altenheime, Kinderheime und Flüchtlingslager sowie sozial schwache Familien sind betroffen und können sich selbst nicht helfen. HELP startet deshalb eine Soforthilfe-Aktion für diese besonders Betroffenen und verteilt 220 Tonnen Holzbriketts an 1.000 bedürftige Menschen in Zvornik, Srebrenica und Ilijas. Zusätzlich werden 10 komplett von der Versorgung abgeschnittene soziale Einrichtungen mit 20 Tonnen Briketts beliefert. "In den vergangenen Tagen wurde HELP von acht Gemeinden kontaktiert und dringend um Hilfe gebeten. Bei Temperaturen von derzeit bis zu Minus 18 Grad, kann ein Ausfall der Heizung tödliche Folgen haben." meldet HELP-Regionalkoordinator Timo Stegelmann aus Belgrad. Das Projekt wird aus Spenden und Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert.

    HELP ist seit 1994 in Südosteuropa im Einsatz und hat in Bosnien und Herzegowina in den letzten 15 Jahren Vertriebene versorgt, Minen geräumt, Häuser wiederaufgebaut, Infrastruktur erneuert und Menschen durch Existenzgründungsmaßnahmen einen Neuanfang ermöglicht. Noch immer leben in Bosnien und Herzegowina 13% der Menschen in Armut, die offizielle Arbeitslosenrate liegt bei 31%.

    Deutsche Interviewpartner vor Ort können vermittelt werden.

    Für die Hilfsprojekte in Bosnien und Herzegowina ist HELP dringend auf weitere Spenden angewiesen.

    Das HELP Spendenkonto für Bosnien: Konto 2 4000 3000 Dresdner  Bank Bonn BLZ 370 800 40 Stichwort: Bosnien

Pressekontakt:
Berthold Engelmann
Pressesprecher
HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Fon: +49 228 915 29 29, Fax: +49 228 915 29 99
Mobil: +49 173 708 2553
engelmann@help-ev.de / www.help-ev.de

Original-Content von: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: