Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

HELP ruft zu Spenden für Hochwasseropfer auf
Hochwasserkatastrophe im südlichen Afrika: HELP ruft zu Spenden auf

    Bonn (ots) - HELP - Hilfe zur Selbsthilfe ruft angesichts der
katastrophalen Überschwemmungen im südlichen Afrika dringend zu
Spenden auf. Die Hilfsorganisation wird Zelte, Nahrungsmittel und
Medikamente für die Flutopfer in Simbabwe bereitstellen. Ein
deutscher Koordinator befindet sich vor Ort, um die Hilfe zu
organisieren.
    
    Neben Mosambik ist Simbabwe eines der Länder, die am stärksten von
der Katastrophe betroffen sind. Allein in den Provinzen Masvingo,
Matabebele und Manicaland haben 250.000 Menschen ihren gesamten
Besitz verloren. Hunderte werden noch immer mit Hubschraubern
evakuiert. Bisher wurden in Simbabwe 62 Menschen getötet. In
Manicaland sind 18 Brücken zerstört und es gibt zur Zeit nur noch
zwei Straßen in diese Gegend. Telefon- und Elektrizitätskabel wurden
zerstört. Es herrscht Nahrungsmittel und Wasserknappheit. Die Gefahr
von ausbrechenden Seuchen ist sehr groß.
    
    Ein Ende der Flutkatastrophe ist nicht abzusehen, da sich über dem
Indischen Ozean bereits neue Unwetter zusammenbrauen. Das Hochwasser
wird auch schwerwiegende langfristige Folgen für die Region haben, da
ein großer Teil der Felder weggeschwemmt wurde.
    
    HELP ist bereits seit mehreren Jahren mit Hilfsprojekten im
südlichen Afrika vertreten. In Simbabwe wurden Krankenhäuser und
Lagerhäuser errichtet, in Zambia unterhält die Organisation ein
umfangreiches Hilfsprogramm für AIDS-Opfer.
    
    Spendenkonto:
    4 4 4 4
    Sparkasse Bonn, BLZ 380 500 00, Stichwort: Hochwasser Afrika
    
    Interviews mit unserem Mitarbeiter in der Region können vermittelt
werden.
    
    Mehr Informationen im Internet unter: www.help-ev.de
    
    
ots Originaltext: HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Pressekontakt: HELP - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.
Berthold Engelmann, Pressesprecher
Tel.:  0228 / 915 29 - 11
Fax:    0228 / 915 29 - 99
Mobil: 0173 / 27 90 438
E-mail: help-ev.engelmann@t-online.de
Internet: www.help-ev.de

Original-Content von: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Help - Hilfe zur Selbsthilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: