Schweiz Tourismus

Davos Klosters investiert in die Wintersaison

Frankfurt am Main (ots) - Die Destination Davos Klosters macht sich fit für den Winter: Das Feriengebiet in Graubünden investiert in seine Infrastruktur. Zahlreiche Um- und Neubauten machen den Familien- und Erlebnisberg Madrisa zum Schweizer Winterzentrum für körperlich eingeschränkte Schneesportler. Im Dezember eröffnet nach einem Umbau das traditionelle Alexander Hotel unter dem neuen Namen Hotel Spengler seine Tore. In Davos feiert das Songbird Festival sein zehnjähriges Jubiläum, und in Klosters findet die Masters Langlauf-Weltmeisterschaft statt.

Der Familien- und Erlebnisberg Madrisa in Klosters rüstet für die Zukunft auf

Rund 22 Millionen Schweizer Franken (rund 20 Millionen Euro) fließen in die Zukunft des Skigebiets Madrisa bei Klosters. Im Zentrum steht dabei die neue Sechser-Sesselbahn Schaffürggli, die ab der Wintersaison 2016/2017 in sieben Minuten auf den gleichnamigen Berg führt. Es ist die erste kinder- und behindertengerechte Sechser-Sesselbahn der Schweiz mit vollautomatisierter Bügel-Schließung, Sitzheizung, Komfortsitzkisten und Hauben. Auch das Selbstbedienungsrestaurant Saaser Alp wird umgebaut und eröffnet zur kommenden Wintersaison mit 600 Plätzen unter dem neuen Namen Madrisa-Alp. Moderne Beschneiungsanlagen auf zwei Pisten entlang der neuen Sesselbahn garantieren die Schneesicherheit. Mit den Investitionen möchte Madrisa zum führenden Skigebiet für behinderte Schneesportler werden. www.madrisa.ch

Eröffnung des Hotel Spenglers in Davos

Im Dezember 2016 eröffnet das neue 4-Sterne-Hotel Spenglers Davos. Das Haus wurde bereits 1882 vom berühmten Arzt Alexander Spengler im Zentrum von Davos erbaut und war als Hotel Alexander Davos bekannt. Gäste dürfen sich im neuen Hotel Spenglers auf ein modernes Design freuen, das 80 neuen Zimmern und Suiten ihr besonderes Flair verleiht. Eine Sonnenterrasse mit 360-Grad-Sicht über Davos zum Entspannen, ein Restaurant für kulinarische Entdeckungen, eine Bar für angeregte Abendstunden, Seminarräume für spannende Workshops und die Spenglers Chapel für außergewöhnliche Events runden das Angebot ab. www.spenglersdavos.ch

Songbird Festival Davos

Vom 2. bis 17. Dezember 2016 findet das Songbird Festival Davos bereits zum zehnten Mal statt. Das Festival ist für das breite Publikum noch ein Geheimtipp - bei Kennern der Schweizer Popmusik ist es aber fest im Terminkalender notiert. Denn das Songbird Festival Davos widmet sich ausschließlich der (Pop-) Musik von Schweizer Künstlern und gilt als wichtiges Sprungbrett für angehende Schweizer Profimusiker. Für Gäste und Einheimische ein wunderbarer musikalischer Saisonauftakt in den Winter 2016/2017. www.songbirdfestival.ch

Masters Langlauf-Weltmeisterschaft in Klosters

Der Masters World Cup kommt zurück in die Schweiz. 18 Jahre nach Grindelwald sind vom 2. bis 11. März 2017 rund 1100 Läuferinnen und Läufer aus über 30 Nationen auf den Loipen von Klosters unterwegs. Sie bestreiten an sechs Wettkampftagen insgesamt 30 verschiedene Rennen. Als Bedingung für eine Teilnahme müssen die Athletinnen und Athleten über 30 Jahre alt sein und dürfen nicht Mitglied einer Nationalmannschaft oder eines Teams sein. Das Sportzentrum Klosters bildet dabei das Zentrum des Wettkampfgeländes, was die Erreichbarkeit für die Zuschauer und Athleten vereinfacht. www.world-masters-xc-skiing.com

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien Ein Keyvisual zu dieser Meldung sowie andere Medienmitteilungen und Informationen finden Sie auf http://corner.stnet.ch/media-de/medienmitteilungen.

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Pressekontakt:

Weitere Auskünfte:
Thomas Vetsch, District Manager Nord- und Ostdeutschland
Telefon 030 - 695 797 111, E-Mail: thomas.vetsch@switzerland.com
Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: