Schweiz Tourismus

Zermatt bietet seinen Gästen kostenloses WLAN im Skigebiet

Frankfurt am Main (ots) - Schneesportler können in Zermatt (Wallis) ab dieser Wintersaison an allen Stationen der Zermatt Bergbahnen kostenloses WLAN nutzen. Das neu klassierte Hotel Riffelhaus in Zermatt ist nun eines der höchstgelegenen 4-Sterne-Häuser Europas. Hotelgäste übernachten mitten im Skigebiet auf 2548 Metern Höhe und gelangen vom Frühstückstisch direkt auf die Piste.

Ebenfalls im Wallis, auf der Belalp, wird am 19. Dezember 2015 die rundum erneuerte Pension Tigilou eröffnet.

Alle Stationen der Zermatt Bergbahnen sind ab Winter 2015/16 mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Sobald sich ein Gast einwählt, erscheint die Willkommensseite. Auf dieser Seite stehen dem User diverse Inhalte frei zur Verfügung, zum Beispiel die interaktive Panoramakarte, die Wettervorhersage oder der Zugang zur eigenen Facebook-Seite.

Hotel Riffelhaus neu als 4-Sterne-Hotel kategorisiert

Vom Frühstückstisch direkt auf die Piste - von der Piste direkt in die Sauna. Mit dem Konzept "Ski-in & Ski-out" punktet das höchstgelegene 4-Sterne-Hotel in Europa sowohl bei Wintersportlern als auch bei Wintergenießern. Das Hotel Riffelhaus befindet sich mitten im Skigebiet, das sich mit 360 Pistenkilometern rund um den Riffelberg erstreckt. Die Feriengäste finden dort Abfahrten für jedes Niveau mit absoluter Schneesicherheit und haben dabei stets das Matterhorn vor Augen. Abseits der Skipisten können Schneeliebhaber auf präparierten Winterwanderwegen spazieren - oder sie wagen sich an eine rasante Schlittenfahrt auf der 1,5 Kilometer langen Schlittenbahn Rotenboden bis Riffelberg am Gornergrat. Wer Schneeschuhwanderungen liebt, entdeckt ab Rotenboden mehrere Plätze mit Aussicht auf 29 Viertausender. Und wer nach einem aktiven Tag im Schnee Entspannung sucht, findet im Außen-Sprudelbad mit Matterhornsicht den perfekten Ausgleich. Im Winter kostet ein Doppelzimmer für zwei Personen mit Matterhorn-Blick knapp 328 Euro (355 Schweizer Franken) pro Nacht inklusive Halbpension und allen Taxen. Weitere Informationen unter: www.riffelhaus.ch

Kaminfeuer für Winterabende: Neueröffung der Pension Tigilou

Am 19. Dezember 2015 feiert die Pension Tigilou ihre Neueröffnung. Das rundum erneuerte Haus präsentiert sich nun im eleganten Landhaus-Stil mit elf komfortablen Zimmern und einem Wellness-Bereich. Die Pension liegt auf der Belalp im Oberwallis am Fuße des Aletschgletschers und am Rande des UNESCO-Weltnaturerbes. Das nahe Skigebiet bietet den Gästen 60 Pistenkilometer; der Sessellift ist nur 50 Meter vom Hotel entfernt. Im Aufenthaltsraum des Hotels mit Kamin, einer Leseecke und einer kleinen Bar können Wintergäste gemütliche Stunden verbringen. Abends ist der Aufenthaltsraum auch für die Bewohner der benachbarten Chalets geöffnet. Im Winter sind Doppelzimmer ab rund 200 Euro (220 Schweizer Franken) pro Nacht buchbar. Weitere Informationen unter: www.tigilou.ch

Renovierung des Hotels National Resort & Spa in Champéry

Nach einer vollständigen Renovierung in diesem Jahr erstrahlt das Hotel National Spa & Resort in Champéry nun in einem modernen alpinen Stil. Eingebettet am Fuße der majestätischen Dents du Midi und der Dents Blanches, sowie im Herzen des Skigebiets Portes du Soleil, bildet das Hotel National Resort & Spa den idealen Ausgangspunkt, um die umgebenden Berge zu erkunden. Es ist eines der bekanntesten historischen Hotels von Champéry und verfügt über 24 Zimmer sowie einen Wellness-Bereich mit Hammam und Sauna. Es ist das einzige Hotel in Champéry, das über ein eigenes Spa und einen Außenpool verfügt. Die Luftseilbahn bringt den Gast in wenigen Minuten vom Dorfzentrum auf die Skipisten. Weitere Informationen unter: www.lenational.ch

Riederalp: Bergstation sicher vor geologischen Verschiebungen Der Kanton Wallis rüstet sich für den kommenden Winter. Ab der Wintersaison 2015/16 bringt eine neue Kombibahn mit 8er-Gondeln und 6er-Sesseln Gäste von Riederalp ins Skigebiet bei Moosfluh. Die Bahn ist so konstruiert, dass sie geologische Verschiebungen rund um die Bergstation auszugleichen vermag. Weitere Informationen unter: www.aletscharena.ch/bergbahn/gletscherbahn-moosfluh

Weitere Informationen zum Urlaub im Wallis gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse Info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Redaktionshinweis:

Bilder/Themen/News: Weitere Themen und News sowie ausgewähltes Bildmaterial zu den einzelnen Meldungen gibt es in unserem Media Corner unter http://corner.stnet.ch/media-de/

Umfangreiches honorarfreies Bildmaterial (hochauflösend) zum Urlaubsland Schweiz finden Sie unter www.swiss-image.ch (ausschließlich für Bebilderung redaktioneller Berichterstattung zum Urlaubsland Schweiz). Die Zugangsdaten für die Bilddatenbank können über daniel.hofer@switzerland.com angefordert werden. Bilder zum Schweizer Winter dort honorarfrei zum Herunterladen: www.swiss-image.ch/gowinter.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Daniel Hofer
E-Mail: daniel.hofer@switzerland.com
Telefon: 069 25 60 01 30

Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: