Schweiz Tourismus

Davos Klosters startet mit Schwung und vielen Innovationen in die Sommersaison 2014

Frankfurt am Main (ots) - Hundeferien und Schmugglererlebnisse, Gletscherpfad und Jodlerfest, Hotelinnovationen und geführte Biketouren, Gästekarte, neues E-Bike-Angebot und Erlebnis GWunderwald: Auf die Sommergäste von Davos Klosters wartet ein breit gefächertes Urlaubsprogramm mit vielen Innovationen.

In einem Hotel, einer Ferienwohnung oder Gruppenunterkunft erhalten die Gäste in Davos Klosters für jede Übernachtung die Gästekarte Davos Klosters Inclusive. Damit ist die Fahrt auf alle sechs Berge in der Destination kostenlos. Ebenfalls ist die Benutzung der Ortsbusse und der Rhätischen Bahn zwischen Klosters Dorf und Filisur inbegriffen (ohne Seitentäler). Die Gästekarte ermöglicht auch die freie Benutzung der offenen Kunsteisbahn in Davos und Vergünstigungen auf die meisten Angebote aus dem Programm "Davos Klosters Active". Der Eintritt zum Adventure Park Färich wird ebenso vergünstigt wie die Miete von Trottinetts oder Segelbooten auf dem Davosersee.

Mehr Informationen unter: www.davos.ch

Die schönsten Seitentäler von Davos und Klosters können Urlaubsgäste im Sommer 2014 auch mit den Elektro-Bikes erkunden. Die neuen E-Bikes machen das Erleben der schönen Natur in Davos Klosters auf zwei Rädern sehr komfortabel. Sollten sich einmal die Batterien der Bikes dem Ende zuneigen, ermöglicht ein flächendeckendes Netz von Wechselstationen für die Akkus ein fast grenzenloses Erlebnis. Die Stationen sind von Mitte Juni bis Mitte Oktober geöffnet; in der übrigen Zeit gibt es Reservebatterien in den E-Bike-Centern. Dazu gibt es die Routenkarte "Rent me and smile".

Mehr Informationen unter: http://www.davos.ch/erleben/sommer/bike.html

Der "GWunderwald Heidboden Davos" ist ein Naturerlebnispfad, auf dem die Besucher aktiv an verschiedenen Posten entlang von acht Pfaden etwas über Natur, Flora und Fauna, Landwirtschaft, Forstwirtschaft sowie die Jagd und Landschaft erfahren können. Dabei sollen der "Gwunder" geweckt (Schweizerdeutsch für Neugierde) - oder eben die Wunder der Natur entdeckt werden. Der Pfad ist für Groß und Klein interessant. Im Juni 2014 wird der "GWunderwald" mit einer Sternwanderung offiziell eröffnet.

Mehr Informationen unter: www.gwunderwald.ch

In Davos Klosters sind die vierbeinigen Freunde gern gesehene Gäste. Zahlreiche Hotels, in denen Hunde willkommen sind, sorgen mit ihren Leistungen für das Hundewohl. Zudem bietet das große Wanderwegnetz unzählige Möglichkeiten, die Ferien mit dem Vierbeiner zu verbringen. Ein besonderes Highlight ist einer der ersten "Lecky Trails" (Wanderwege konzipiert für Mensch und Hund) der Schweiz. Er führt von der Madrisa Bergstation über das Jägglisch Horn bis nach St. Antönien.

Mehr Informationen unter: www.davos.ch/hundeferien

In alten Zeiten wurde von Klosters Dorf aus gesäumt und übers Schlappinerjoch so manches geschmuggelt. In Rahmen einer Erlebnisinszenierung ersteht diese alte Zeit als Tages- oder Zweitagesangebot im Sommer 2014 auf. Pferde tragen Proviant und Gepäck, auf spannenden Wegen wird zu Fuß die Landschaft entdeckt. Mit der Schmugglerkarte wird der Schmugglersack gesucht. Und die große Frage ist: Wer findet ihn zuerst?

Tolle Schmuggler-Erlebnisprogramme in der Region hat auch das Schmugglerland im Programm. Mehr Informationen unter: www.schmugglerland.com

Von Juni bis Oktober führt das Hotel Grischa an drei Tagen in der Woche Biketouren mit ausgebildeten Mountainbike Guides durch. Auf den geführten Tagestouren lernen die Gäste nicht nur die Bike-Destination Davos Klosters besser kennen, sie erfahren zugleich noch verschiedene Tricks und Kniffe, um sicherer auf den zwei Rädern unterwegs zu sein. Touren werden ab vier Teilnehmern und bis zu acht Teilnehmern pro Guide durchgeführt. Kosten pro Person und Tour belaufen sich auf rund 50 Schweizer Franken (40 Euro).

Mehr Informationen unter: www.bike-academy.ch, www.hotelgrischa.ch

Die Sport Lodge in Klosters lädt ab diesem Sommer zum Silvrettagletscher: Der Silvretta Gletscherpfad schlängelt sich als Rundwanderweg über vier Kilometer durch das Gletschervorfeld des Silvrettagletschers. Dabei überwindet er rund 300 Höhenmeter Steigung. Gelb-blaue Markierungen zeigen den Weg. Entlang des Rundkurses kommen Gäste an 15 Gletscherpfad-Tafeln vorbei, die Informationen und Grafiken zu den lokalen Besonderheiten liefern, die aber auch Zusammenhänge, beispielsweise der Klimaerwärmung, aufzeigen. Die Touren eignen sich für die ganze Familie und bieten viel Wissenswertes über Gletscher und deren Entstehung.

Mehr Informationen unter: www.sport-lodge.ch

Den Event-Höhepunkt des Sommers bildet das Eidgenössische Jodlerfest. Vom 3. bis 6. Juli 2014 ist Davos Klosters der Mittelpunkt der Jodler, Fahnenschwinger und Alphornbläser. Zum 29. Eidgenössischen Jodlerfest werden rund 10 000 aktive Mitglieder des Eidgenössischen Jodlerverbandes, dazu zehntausende Besucher erwartet. Das vielseitige Programm besteht aus Festakt mit Festumzug, Alphornblasen, Fahnenschwingen, Jodlerdorf mit Jodlerbeizli und Jodlerständen, Unterhaltungsprogramm und Events.

Mehr Informationen unter: www.jodlerfest-davos.ch

News gibt es auch aus der Hotellerie: Das brandneue Hotel Intercontinental Davos hat die Türen vor wenigen Monaten geöffnet. Das Hotel Steigenberger Belvédère wurde komplett neu renoviert und strahlt in neuem Glanz. Das Haus mit 127 Zimmern ist bereit für die Sommersaison 2014. Die neu gestaltete Lobby ist eine Oase inmitten von Davos.

Mehr Informationen unter: www.davos.steigenberger.ch, www.intercontinental.com

Weitere Informationen zum Sommer in Davos Klosters gibt es im Internet unter www.Myswitzerland.com und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Redaktionshinweis:

Bilder auf Anfrage.

Bilder/Themen/News:

Weitere Themen und News sowie ausgewähltes Bildmaterial zu den einzelnen Meldungen gibt es in unserem Media Corner unter http://mediacorner.stnet.ch/de

Umfangreiches honorarfreies Bildmaterial (hochauflösend) zum Urlaubsland Schweiz finden Sie unter www.swiss-image.ch (ausschließlich für Bebilderung redaktioneller Berichterstattung zum Urlaubsland Schweiz).

Die Zugangsdaten für die Bilddatenbank können über peter.schmidtchen@switzerland.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Daniel Hofer
Telefon: 069 - 25 60 01 30

Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: