Schweiz Tourismus

Ein Volk auf Langlauf-Skiern - mitmachen ist angesagt
Schweizer Langlauf-Volksläufe

Frankfurt am Main (ots) - Von Anfang Januar bis März finden in der Schweiz an jedem Wochenende eindrucksvolle Langlauf-Volksläufe statt. Tausende Amateure und Profis stellen sich dabei auf die Skier und erbringen eine Leistung, von der sie später noch ihren Enkelkindern erzählen können. Mit 13.000 Teilnehmenden ist der Engadin Skimarathon der größte der zehn sogenannten Loppet-Volksläufe. Dafür wartet der etwas kleinere Gommerlauf dieses Jahr mit einer neuen Strecke von 42 Kilometern Länge auf.

Am 22. und 23. Februar findet in Ulrichen der 42. Internationale Gommerlauf statt - in diesem Jahr mit verändertem Konzept. Die Streckenführung wurde überarbeitet - die über 1.800 Läufer erwartet ein attraktiver Rundkurs durch das gesamte Obergoms. Außerdem wurden Start und Ziel nach Ulrichen zum Nordischen Zentrum verlegt. Alle Teilnehmer des Internationalen Gommer Skimarathon absolvieren in diesem Jahr die Marathondistanz von 42 Kilometern, bisher war die Strecke lediglich 30 Kilometer lang. Am Samstag, 22. Februar starten die beiden Halbmarathons "Gommer Klassiker" in klassischer und der "Gommerlauf" in freier Technik. Für die Kinder und Nachwuchshoffnungen wird es am Sonntag, 23. Februar den "Mini-Gommerlauf" geben. Die Rennen werden ebenfalls rund um das Nordische Zentrum in Ulrichen ausgetragen. Weitere Informationen unter: http://www.obergoms.ch/winter-highlights/index.php

Anfang März haben Wintersportler beim größten Schweizer Volkslanglauf, dem Engadin Skimarathon, die Gelegenheit, sich zu verausgaben. Vom 1. bis zum 9. März erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Programm innerhalb der Marathonwoche. Neben dem Start des 46. Engadin Skimarathon am Sonntag, 9. März wird es auch einen Nachtsprint und einen Start für Jugendliche geben. Rund um die Wettbewerbe erwarten die Zuschauer kulinarische Genüsse im Marathon-Village und Live-Musik bei verschiedenen Veranstaltungen. Zu dem Event werden rund 13.000 Teilnehmer erwartet. Weitere Informationen zum Programm unter: http://ots.de/AJKJE

Informationen zum Winter in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Redaktionshinweis:

Mehr Bilder unter: http://medien.obergoms.ch

Bilder/Themen/News:

Weitere Themen und News sowie ausgewähltes Bildmaterial zu den einzelnen Meldungen gibt es in unserem Media Corner unter http://mediacorner.stnet.ch/de

Umfangreiches honorarfreies Bildmaterial (hochauflösend) zum Urlaubsland Schweiz finden Sie unter www.swiss-image.ch (ausschließlich für Bebilderung redaktioneller Berichterstattung zum Urlaubsland Schweiz).

Die Zugangsdaten für die Bilddatenbank können über peter.schmidtchen@switzerland.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Peter Schmidtchen
Telefon: 069 - 25 60 01 32

Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: