Schweiz Tourismus

Anbaggern erlaubt
Graben, schieben und Tonnen bewegen: PS-starke Erlebnisse im ersten Schweizer Baggerpark in der Fribourg Region (mit Bild)

Anbaggern erlaubt / Graben, schieben und Tonnen bewegen: PS-starke Erlebnisse im ersten Schweizer Baggerpark in der Fribourg Region (mit Bild)
Anbaggern erlaubt /Graben, schieben und Tonnen bewegen: PS-starke Erlebnisse im ersten Schweizer Baggerpark in der Fribourg Region / Mit geballter Energie Berge versetzen, Gräben ausheben, Herr sein über Hunderte von PS und ein Gefährt mit 48 Tonnen Gewicht - kein Problem im ersten Baggerpark der Schweiz im Expodrom in Muntelier in der ...

Frankfurt am Main (ots) - Mit geballter Energie Berge versetzen, Gräben ausheben, Herr sein über Hunderte von PS und ein Gefährt mit 48 Tonnen Gewicht - kein Problem im ersten Baggerpark der Schweiz im Expodrom in Muntelier in der Fribourg Region. Echte Männer und Frauen ab einem Alter von 10 Jahren dürfen dort nach Lust und Laune baggern - unter der Anleitung von professionellen Baggerfahrern, die mit Rat und Tat zur Seite stehen und für ein rundum sicheres Abenteuer sorgen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.expodrom.ch , www.MySwitzerland.com/perlen und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 22 mit persönlicher Beratung.

Einen tonnenschweren Bagger führen, Berge versetzen und Gräben ausheben: In Muntelier in der Fribourg Region im neuen Outdoor-Park Expodrom ist dieses einzigartige Baggerabenteuer für Besucher ab 10 Jahre erlebbar. Angeleitet werden sie von professionellen Baggerfahrern, die mit Rat und Tat zur Seite stehen und für ein rundum sicheres Abenteuer sorgen. Auf dem Gelände von fast 5000 Quadratmetern gibt es neun Raupenbagger und jede Menge Baggerspaß. Die Baggergrößen variieren zwischen der Kategorie Mini, 2,2 Tonnen schwer, und der Kategorie Monster, die ein Gewicht von 48 Tonnen auf die Waage bringt.

Rasant geht es im Expodrom auf der Indoor-Kartstrecke zu. Auf die kleinen Gäste wartet neben weiteren Spielgeräten ein riesiges Hüpfkissen. Für Verpflegung sorgt ein Restaurantbetrieb im Park.

Baggern im Baggerpark ist auf Voranmeldung von Mittwoch bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, am Samstag von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 19 Uhr möglich. Eine halbe Stunde baggern kostet zwischen 40 und 200 Euro (59 bis 295 Schweizer Franken) je nach Baggerkategorie. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.expodrom.ch und unter der Rufnummer 0041 26 672 94 83. Für Events können die Indoor-Kartbahn oder der Outdoor-Park exklusiv gemietet werden.

Die Schweizer Erlebnis-Perlen

Bei den Schweizer Erlebnis-Perlen handelt es sich um einzigartige, unvergessliche Erlebnisse, die der Urlauber in der Schweiz haben kann. Um die Perlen zu ermitteln, veranstaltete Schweiz Tourismus einen Wettbewerb unter den Urlaubsorten. Eine Fachjury bewertete im Anschluss die eingereichten Vorschläge. 65 Erlebnisse aus der ganzen Schweiz wurden für den Winter 2009/2010 als Erlebnis-Perlen aufgenommen. Alle Perlen mit vielen zusätzlichen Informationen finden sich im Internet unter www.MySwitzerland.com/perlen . Persönliche Beratung bei allen Fragen zum Urlaub in der Schweiz gibt es unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 22.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Peter Schmidtchen
Tel.: 069-25 60 01 32
E-Mail: medien.de@switzerland.com
Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: