Schweiz Tourismus

Weihnachtsmärkte in der Schweiz
Montreux - den Weihnachtsmann hautnah erleben

Über den größten Weihnachtsmarkt der Romandie kann man vom 26. November bis zum 24. Dezember in Montreux am Ufer des Genfer Sees schlendern. In über 120 Holzchalets zeigen Kunsthandwerker aus der Region ihr Können. Rund um den Weihnachtsmarkt sorgen Musiker und Schauspieler für Stimmung. In seiner 15. Ausgabe stellt Montreux Noël eine ...

Frankfurt am Main (ots) - Über den größten Weihnachtsmarkt der Romandie kann man vom 26. November bis zum 24. Dezember in Montreux am Genfer See schlendern. In den über 120 Holzchalets kann man Kunsthandwerk hautnah erleben, und rund um den Weihnachtsmarkt sorgen Musiker und Schauspieler für Stimmung. Für die Kinder gibt es dieses Jahr neu das Atelier des Weihnachtsmanns. Dort können Kinder beim Kerzenziehen oder Verpackungen-Basteln ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Natürlich können die kleinen Gäste auch den Weihnachtsmann auf dem Rochers de Naye sowie das Weihnachtsdorf Caux oberhalb von Montreux besuchen. Detaillierte Informationen über die Weihnachtsmärkte der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com/weihnachten und mit persönlicher Beratung unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 22.

Der Weihnachtsmarkt von Montreux (26. November bis 24. Dezember 2009) ist der größte Weihnachtsmarkt der Romandie. In rund 120 Holzchalets zeigen Kunsthandwerker aus der Region ihr Können. Viele Konzerte und Gratisvorstellungen sorgen auf dem traumhaften Weihnachtsmarkt am Ufer des Genfer Sees für eine einzigartige Atmosphäre.

Atelier des Weihnachtsmanns

Auf dem überdachten Marktplatz befindet sich in einer Zwischenetage die Werkstatt des Weihnachtsmanns mit der Kerzenwerkstatt für Kinder und einem Biskuit-Atelier. Kindern können dort ein ganz persönliches Geschenk anfertigen, zum Beispiel beim Kerzenziehen. Ebenfalls im Biskuit-Atelier lassen Kinder ihrer Fantasie bei der Gestaltung der Verpackung für die selbstgemachten Weihnachtsguetzli freien Lauf.

Das Weihnachtsdorf Caux

In seiner 15. Ausgabe stellt Montreux Noël eine weitere außergewöhnliche Attraktion vor: Den Weihnachtstraum findet man während der Dauer des Weihnachtsmarkes in dem Weihnachtsdorf in den Bergen, im Dorf Caux, oberhalb von Montreux. Dort erwarten die Kobolde des Weihnachtsmanns die Gäste mit Animation und Spielen. Für Kinder gibt es in der großen Holzhütte vieles zu entdecken: Filmvorführungen, lustige Clown- und Zaubererauftritte. Im Zauberwald können sich Groß und Klein auf einen faszinierenden Spaziergang inmitten mythologischer Gestalten, lebender Bäume und zauberhafter Klängen begeben. Der Tiergarten beherbergt Hochlandrinder, Rentiere, die laute Meute der Schlittenhunde sowie viele Tiere von nahen und fernen Bauernhöfen. Lecker geht es auf der Grillterrasse im Weihnachtsdorf zu: Dort kann man regionale Grillspezialitäten selbst zusammenstellen und die spektakuläre Aussicht auf den Genfer See von den Dents-du-Midi bis nach Genf genießen.

Das Büro des Weihnachtsmanns auf dem Rochers de Naye Ein weiteres Highlight befindet sich in 2000 Metern Höhe auf dem Rochers de Naye. Dort wartet zwischen dem 26. November und 24. Dezember 2009 der Weihnachtsmann auf die Besucher. Mit einer Zahnradbahn geht es bis zur Ankunft eine Stunde durch die märchenhaft verschneite Alpenlandschaft!

Bei der Ankunft warten die Rentiere in ihrem Park mit dem bereits beladenen Schlitten auf ihren Einsatz und heißen die Gäste willkommen. Die Eispromenade, die Schneehütte, die Piste mit den Hundeschlitten, der Schneepfad, das Elfenatelier, in dem die Kinder ihren Brief an den Weihnachtsmann schreiben können, und natürlich die unvergessliche Begegnung mit dem Weihnachtsmann sorgen für Weihnachtsspaß für die ganze Familie.

Wer den Weihnachtsmann besuchen möchte, sollte vorher reservieren: telefonisch unter +41 840 245 245 oder im Internet unter www.mob.ch.

Entspannen kann man nach den vielen Eindrücken im 4-Sterne-Grand-Hotel Suisse Majestic, das vom 26. November bis 23. Dezember 2009 ein Top-Angebot hat: Für 156 Euro (235 Schweizer Franken) gibt es zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet pro Person im Doppelzimmer, einen Drink an der Hotelbar und ein Überraschungsgeschenk.

Viele weitere Top-Angebote mit tollen Extras aus allen Schweizer Urlaubsregionen und Städten hat Schweiz Tourismus unter www.MySwitzerland.com/top zusammengestellt.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 22 mit persönlicher Beratung.

Pressekontakt:

Schweiz Tourismus
Peter Schmidtchen
Tel.: 069/25 60 01 32
medien.de@switzerland.com

Original-Content von: Schweiz Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Schweiz Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: