Rosenbauer International AG

euro adhoc: Rosenbauer International AG
Sonstiges
Größter Auftrag der 143-jährigen Geschichte ROSENBAUER liefert Feuerwehrfahrzeuge im Wert von Mio. 100 EUR an saudi-arabische Flughäfen

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Auftragseingang

27.01.2009

Die ROSENBAUER International AG, Weltmarktführer bei Spezialfahrzeugen, schloss gestern mit der General Authority of Civil Aviation (GACA) - der Betreibergesellschaft der saudi-arabischen Flughäfen - einen Vertrag zur Lieferung von insgesamt 220 Feuerwehr- und Rettungsfahrzeugen ab. Der Auftragswert beläuft sich auf rund Mio. 100 EUR und ist damit der größte Einzelauftrag in der Geschichte von ROSENBAUER.

Mit diesem Flotten-Erneuerungsprogramm stellt die GACA die Modernisierung des Brandschutzes der insgesamt 26 lokalen Flughäfen sicher und gewährleistet auch die Erfüllung der verstärkt überwachten internationalen Flughafenvorschriften der ICAO (International Civil Aviation Organization).

Der Lieferumfang beinhaltet verschiedene Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge sowie ein umfassendes Sortiment an persönlicher Schutzausrüstung:

•       62 Stück Flughafenlöschfahrzeuge des Typs PANTHER
•       28 Stück Tanklöschfahrzeuge mit einem Volumen von 15.000 l
•       60 Stück Rüst- und Löschfahrzeuge des Typs AT (Aluminium-Technologie)
•       48 Stück Kleinlösch- und Kommandofahrzeuge
•       6 Stück Hydraulische Hubrettungsgeräte
•       16 Stück Rettungsambulanzen 

Die Fertigung der Fahrzeuge erfolgt zum überwiegenden Teil an den österreichischen Produktionsstandorten, die hydraulischen Hubrettungsgeräte werden bei der 100 % Tochtergesellschaft Metz Aerials gefertigt. Kleinlöschfahrzeuge werden bei der ROSENBAUER America (Central Division) produziert. Die Lieferung und Inbetriebnahme der Fahrzeuge ist in mehreren Tranchen bis Ende 2012 vorgesehen.

Mit diesem Auftrag, der im Rahmen einer internationalen Ausschreibung gegen härteste Konkurrenz gewonnen wurde, wird erneut die führende Position des ROSENBAUER Konzerns am weltweiten Feuerwehrmarkt bestätigt. Angesichtes des hohen Auftragsbestandes sowie dieses Auftragseinganges aus Saudi-Arabien kann eine gute Basisauslastung für die Jahre 2009 und 2010 bereits heute sichergestellt werden.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Rosenbauer International AG
Mag. Gerda Königstorfer
Tel.: 0732/6794-568
gerda.koenigstorfer@rosenbauer.com

Branche: Maschinenbau
ISIN: AT0000922554
WKN: 892502
Index: WBI, ATX Prime
Börsen: Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Original-Content von: Rosenbauer International AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rosenbauer International AG

Das könnte Sie auch interessieren: