BB RADIO

"Benni braucht Brandenburg - ein Moderator zwischen Himmel und Hölle!"
Spektakuläre Charity-Aktion für Jugendfeuerwehren in Brandenburg

Potsdam (ots) - Ab 16. März 2015 wird's für BB RADIO-Moderator Benni jeden Morgen turbulent: 12 Tage nonstop durch Brandenburgs Städte, täglich von 6:00-14:00 Uhr in einem kleinen Stahlkorb in 20 Meter Höhe gefangen - quasi "ein Moderator zwischen Himmel und Hölle". Erlösung gibt's nur durch die Hörer vor Ort. Denn sie müssen für ihn Aufgaben erfüllen - "Benni braucht Brandenburg!"

Grund für diese spektakuläre Aktion: Freche Sprüche reißen, wüster Arbeitsplatz, liegengelassene Arbeit... das ist Benni! BB RADIO-Programmchef Torsten Birenheide greift jetzt durch und verdonnert "seinen Chaoten" augenzwinkernd zu einer Tour mit unkonventionellen "Erziehungsaufgaben" quer durch Brandenburg. Der Clou: Schaffen es die Menschen vor Ort, den täglichen Auftrag zu erfüllen, gibt's 500 EUR für die örtliche Jugendfeuerwehr und Benni kann auf den Boden zurück! Gelingt es nicht, muss er in 20 Metern Höhe die Nacht verbringen!

"Zwischen Himmel und Hölle!" Jeden Morgen wird er in einen Stahlkorb gesperrt und rauf geht's mit dem Hubkran. Dort gilt's auf einer ca. 1 m² großen Miniplattform auszuharren; Korb und Seil für Essen und Trinken inklusive. Ansonsten hat er nur sein Telefon und seine Freunde in der Morgenshow: Jürgen Karney und Marlitt.

Und die braucht er auch, denn Benni hat eine Menge zu tun. Gemeinsam mit ihnen muss er Massen mobilisieren und motivieren: Ob 500 Rodeo-Reiter zusammentreiben, einen 2,5-Tonner per Muskelkraft über 10 km ziehen oder spontan einen 500-km-Massenlauf organisieren... die Aufgabenliste ist lang.

Da ist Teamarbeit und Kampfgeist in jeder Stadt angesagt. Schließlich geht es nicht nur um Bennis Schicksal, sondern auch um die Unterstützung der eigenen Jugendfeuerwehren. Seit fast 10 Jahren ist BB RADIO Partner der Landesjugendfeuerwehr Brandenburg und hat in der Vergangenheit bereits mehrere zehntausend Euro für deren ehrenamtliche Arbeit gespendet.

BB RADIO-Programmchef Torsten Birenheide ist überzeugt: "Die Brandenburger lassen sich nie gegenseitig hängen, das wird ein voller Erfolg! Gemeinsam etwas tun, dabei Spaß haben und unsere Jugendfeuerwehren unterstützen - da machen alle mit! Und unser Benni kann ganz nebenbei auf dem Kran mal über seine Arbeitseinstellung nachdenken!"

Übrigens. Alle BB RADIO-Hörer können (fast) hautnah dabei sein. Per Webcam kann das Spektakel unter www.bbradio.de verfolgt und mittels "Buzzer" online die 500 EUR-Tagesprämie für die örtliche Jugendfeuerwehr um weitere 100 EUR "hochgeklickt" werden. Für jede/r Teilnehmer/in vor Ort gibt's noch eine Zusatzchance, denn pünktlich um 17:05 Uhr werden auf BB RADIO noch einmal 250 EUR verlost.

Pressekontakt:

Kerstin Stooff
Presse- /Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0331 / 74 40-371 * Fax: 0331 / 74 40-372 * E-Mail:
k.stooff@bbradio.de
Funk: 0171 / 865 22 51

Original-Content von: BB RADIO, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BB RADIO

Das könnte Sie auch interessieren: