Avaya

Re-Orientierung von Tenovis in Frankreich

    Frankfurt am Main (ots) - Tenovis, mit 6.800 Mitarbeitern in Europa und 731 in Frankreich, ist darauf spezialisiert, Kommunikationslösungen an Geschäftskunden zu liefern. Um sich noch besser auf den sich schnell ändernden Markt einstellen zu können, will sich Tenovis auf das Kerngeschäft - Forschung & Entwicklung, Service und Vertrieb - konzentrieren. Tenovis beabsichtigt deshalb, seine Aktivitäten der Produktionsstätte in Montceau-les-Mines, Frankreich an das französische Unternehmen Eolane zu veräußern.          Eolane besitzt bereits drei Industriestandorte in Frankreich und ist auf die Herstellung elektronischer Produkte für verschiedene Bereiche spezialisiert. Eolane würde die Produktion der Telefonapparate und der kleinen und mittleren Kommunikationsanlagen für den weltweiten Bedarf von Tenovis am Standort Montceau-les-Mines fortführen.

    Mit Eolane als Partner könnte das Potential des Werkes wesentlich besser genutzt und weiterentwickelt sowie auf Kunden und Produkte, insbesondere auf Produkte mit hoher Wertschöpfung, spezialisiert werden.          Alle 230 Beschäftigte des Werkes Montceau-les-Mines würden im Falle der Realisierung des Projektes von Eolane übernommen werden.          Tenovis

    Tenovis bietet modulare Kommunikationslösungen rund um das
Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Tenovis betreut
seine 200.000 vorwiegend mittelständischen Kunden europaweit in 82
Kundenzentren. Im Jahr 2001 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund
einer Milliarde Euro.
    
ots Originaltext: Tenovis
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Heiner Sieger
TeamCoach Unternehmenskommunikation
Mitglied der Geschäftleitung
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 - 2199
F +49 (0) 69 7505 - 2879
heiner.sieger@tenovis.com

Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Avaya

Das könnte Sie auch interessieren: