Avaya

Mit Managed Services den geschäftlichen Erfolg erhöhen

    Hannover (ots) - Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis stellt auf der CeBIT sein umfangreiches Dienstleistungsangebot Managed Services unter dem Motto "Mehr Zeit für Kunden" vor. Hierbei handelt es sich um eine zeitgemäße Möglichkeit, durch Outsourcing von Telekommunikationsleistungen den geschäftlichen Erfolg eines Unternehmens zu erhöhen. Tenovis wendet sich mit diesem Angebot an Unternehmen jeder Größe, Behörden, Verbände und Betreiber von Wohneinrichtungen sowie Investoren und Bauträger.          Kosteneffizienz und aktuellste Kommunikationstechnik

    Tenovis übernimmt die Planung, Finanzierung, Bereitstellung und
den Betrieb von Informations- und Kommunikationstechnik - der Kunde
zahlt nur die in Anspruch genommenen Services. Er entlastet dadurch
seine Administration, schont seine finanziellen und personellen
Ressourcen und kann sich auf die Erweiterung seines Geschäfts
konzentrieren. Die Kosteneinsparungen beschränken sich dabei nicht
nur auf die festen monatlichen Aufwendungen, sondern schlagen sich,
durch die speziellen Tenovis-Tarife, auch in sinkenden variablen
Aufwendungen, etwa für Verbindungskosten, nieder. Darüber hinaus
profitiert der Kunde von einer erhöhten Kostentransparenz und einer
stets auf aktuellem Stand gehaltenen Kommunikationstechnik.
    
    Attraktivere Gewerbe-Immobilien
    
    Mit innovativen Kommunikationslösungen und -dienstleistungen trägt
Managed Services von Tenovis zu einer höheren Attraktivität von
Gewerbe-Immobilien bei und hilft Investoren und Bauträgern, Margen zu
erhöhen und Leerstandsrisiken zu senken. Das Besondere dabei:
Investoren und Bauträgern entstehen keinerlei zusätzliche Kosten.
Denn Tenovis übernimmt die Planung, bauliche Maßnahmen und
Finanzierung sowie, als alleiniger Betreiber, das Management aller
Kommunikationssysteme und -dienstleistungen im laufenden Betrieb.
Außerdem sorgt der Dienstleister für die Anbindung der gesamten
Kommunikation an das öffentliche Netz und übernimmt die Abrechnung
der genutzten Leistungen mit den Mietern der Gewerb-Immobilie. Von
diesem Geschäftsmodell profitieren sowohl die vermietenden Investoren
und Bauträger als auch die Mieter. Der Vermieter kann ohne eigene
Investitionen eine Immobilie mit modernster
Kommunikationsinfrastruktur anbieten und muss keinen Wertverlust
durch Montagearbeiten beim Um- und Auszug der Mieter befürchten. Die
Mieter können sofort ab Einzug modernste Kommunikationstechnik und
-services nutzen und profitieren darüber hinaus von den günstigen
Tenovis-Tarifen bei der externen Sprach- und Datenkommunikation.
    
    Tenovis
    
    Tenovis beschäftigt rund 6.800 Mitarbeiter und betreut seine
200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Der Dienstleister
bietet intelligente und effiziente Business Kommunikationslösungen
rund um das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Das
Spektrum reicht von Telefonanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie
und Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business
Contact Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen
Branchenlösungen. Im Jahr 2001 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund
einer Milliarde Euro. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische
Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).
    
ots Originaltext: Tenovis GmbH & Co. KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 - 75 96
M +49 (0) 163 - 505 7596
F +49 (0) 69 7505 - 2879
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com

Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Avaya

Das könnte Sie auch interessieren: