Avaya

Tenovis hat erfolgreich ABS-Anleihe am europäischen Kapitalmarkt platziert

    Frankfurt am Main (ots) - Der Dienstleister für Business
Kommunikation Tenovis hat erfolgreich über die
Finanzierungsgesellschaft Tenovis Finance Ltd. eine
Kapitalmarkt-Anleihe in Höhe von 300 Millionen Euro am europäischen
Anleihemarkt platziert. Die Anleihe wurde von den Rating-Agenturen
Standard & Poor's und Moody's mit einem A+ bzw. A2 Rating bewertet.
Bei der Anleihe handelt es sich um Asset Backed Securities (ABS), die
auf den von Tenovis abgeschlossenen Mietverträgen über
Kommunikationslösungen basieren.
    
    Diese Anleihe ist in USA und Großbritannien eine übliche
Finanzierungsform. In Deutschland ist Tenovis eines der ersten
mittelständischen Unternehmen, die diesen Weg beschreiten. Im
Gegensatz zu den bisher in Deutschland bekannt gewordenen
ABS-Transaktionen werden die Assets nicht an die
Finanzierungsgesellschaft verkauft (true sale), sondern dienen als
Besicherung für ein Darlehen der Finanzierungsgesellschaft (secured
loan).
    
    Peter B. Záboji, CEO Tenovis, sieht mit diesem Schritt die
Innovationskraft des Unternehmens unter Beweis gestellt: "Unseren
Kunden bieten wir nicht nur intelligente und effiziente Lösungen für
ihre Business Kommunikation. Wir zeigen mit dieser Transaktion
deutlich, dass wir auch in unseren Unternehmensbereichen innovative
Ideen umsetzen."
    
    Tenovis
    
    Tenovis, das Nachfolgeunternehmen von Telenorma und Bosch Telecom,
beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter und betreut seine 200.000
Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Der Dienstleister bietet
intelligente und effiziente Business Kommunikationslösungen rund um
das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Das Spektrum
reicht von Telefonanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie und
Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business Contact
Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen Branchenlösungen.
Im Jahr 2000 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund einer Milliarde
Euro. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische Private Equity
Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).
    
ots Originaltext: Tenovis
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 75 96
M +49 (0) 163 505 75 96
F +49 (0) 69 7505 48 7596
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com

Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Avaya

Das könnte Sie auch interessieren: