Avaya

Rolf Ophoff neuer Leiter von Tenovis Bayern

    München / Frankfurt am Main (ots) - Rolf Ophoff zeichnet ab sofort
verantwortlich für die Region Bayern des Kommunikationsdienstleisters
Tenovis, bis April 2000 als Bosch Telecom / Telenorma am Markt
bekannt. Der Diplom-Kaufmann war zuletzt als Vorstand einer
Unternehmensberatungsgesellschaft in München tätig, deren Klienten im
wesentlichen aus mittelständischen Unternehmen kommen. "Ich freue
mich auf die Herausforderung, die ehrgeizigen Ziele von
Geschäftsleitung und Gesellschaftern tatkräftig zu unterstützen", so
Rolf Ophoff. "Tenovis hat mit seinem Kerngeschäft, dem klassischen
Telekommunikationsgeschäft, ein kräftiges Standbein. Nun gilt es, das
Schussbein weiterzuentwickeln - mit systemintegrierenden Lösungen aus
einer Hand."
    
    Die Region Süd erzielte im Jahr 2000 einen Umsatz in Höhe von 280
Millionen Mark. 400 Mitarbeiter betreuen die rund 30.000 Kunden in
Bayern - darunter FC Bayern München, BMW, Nürnberger
Lebensversicherung, Accor Hotellerie mit den angeschlossenen Gruppen
z. B. Mercure, Ibis und Novotel, Brauerei Gebr. Maisel und
HypoVereinsbank.
    
    Stark ausgebaut wird zurzeit das Geschäft mit Outsourcing-Lösungen
bei Immobilien und Bauträgern, bei denen von der Netzinfrastruktur
bis zur arbeitsplatzgenauen Abrechnung der Telefonminuten alle
Dienstleistungen aus einer Hand erbracht werden. Groß ist ebenso die
Nachfrage nach Call Center-Lösungen aller Größenordnungen.:
"Entscheidend ist," so Rolf Ophoff, "dass wir unseren Kunden Lösungen
anbieten, die sich ausschließlich an deren
Kommunikationsnotwendigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten
orientieren. Als Partner des Mittelstandes zeigt Tenovis, dass wir
dem hohen Anspruch der Region nach wirtschaftlichem Vorsprung gerecht
werden."
    
    Tenovis
    Tenovis beschäftigt mehr als 7.000 Mitarbeiter und betreut seine
200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Das Unternehmen für
Unternehmer bietet Lösungen rund um das Zusammenwachsen von
Telekommunikation und Internet für Small- und Home Offices, KMU und
Großunternehmen. Das Spektrum reicht von Bürobedarf über
Funkruflösungen, Nebenstellenanlagen, Lösungen für Internet-Telefonie
und Terminals bis zu Telehousing, Multimedia-Services, Business
Contact Centern, Outsourcing-Konzepten sowie spezifischen
Branchenlösungen. Im Jahr 2000 erzielte Tenovis einen Umsatz von
1,967 Milliarden Mark. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische
Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).
    
ots Originaltext: Tenovis
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:

Susanne Theisen
TeamCoach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tenovis
Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 7505 - 75 96
M +49 (0) 173 876 13 18
F +49 (0) 69 7505 - 2879
susanne.theisen@tenovis.com
www.tenovis.com

Rolf Ophoff
Coach Tenovis Region Süd
Truderinger Straße 4, 81677 München
T +49 (0) 89 41303-100
F +49 (0) 89 41303-115

Presseinformation 22/2001, Seite 2


Tenovis GmbH & Co. KG
Kleyerstraße 94 • 60326 Frankfurt am Main
T + 49 (0) 69 75 05-0 • F + 49 (0) 69 75 05-44 44
www.tenovis.com


Presseinformation 22/2001

Tenovis GmbH & Co. KG
Kleyerstraße 94 • 60326 Frankfurt am Main
T + 49 (0) 69 75 05-0 • F + 49 (0) 69 75 05-44 44
www.tenovis.com

Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Avaya

Das könnte Sie auch interessieren: