Avaya

Avaya hilft kleineren und mittleren Unternehmen dabei, die Vorteile des neuen Zeitalters der IP-Telefonie zu nutzen
Mit Alchemy macht Avaya weitere Fortschritte im IP-Bereich

Waterloo, Belgien (ots-PRNewswire) - Mit Alchemy, der preisgekrönten "Alles-in-einem"-Kommunikationslösung, macht Avaya weitere Fortschritte im IP-Bereich. Avaya (NYSE: AV) gab am 12.12.2000 die neuen Möglichkeiten in der IP-Telekommunikation bekannt, die Alchemy bietet, die preisgekrönte Sprach- und Datenkonvergenzplattform der Firma, die für kleinere und mittlere Unternehmen in Europa und Japan bestimmt ist. Ab 2001 wird sie auch in Argentinien, Brasilien, Chile und Kolumbien erhältlich sein. Die neue Softwareversion 2.2 der Kommunikationslösung Alchemy von Avaya versetzt die kleineren und mittleren Unternehmen in die Lage, damit zu beginnen, die Vorteile der IP-Telekommunikation zu nutzen, was die Kosteneinsparungen angeht, die durch den Einsatz von IP-Standardlösungen mit höchstem Zuverlässigkeitsniveau entstehen. Die Alchemy Serie füllt die Lücke zwischen den ausschließlichen PBX-Schaltkreissystemen und den Key Systems, die nur IP-Lösungen bieten, und bietet das Beste, wozu der Hybridbetrieb imstande ist: das Benutzen von traditionellen analogen und digitalen Geschäftstelefonen sowie von IP-Hardphones und -Softphones im selben Telefonsystem. Die Version 2.2 bietet jetzt mit der H.323 Gateway und Gatekeeper Funktionalität in Verbindung mit der auf Standards basierenden Sprachkompression und der Servicequalität, die DiffServ und das Bandbreiten-Reservation Protocol (RsvP) bereitstellen, die volle Unterstützung für die IP-Telefonie. Alchemy bietet den Unternehmen, die zuvor strikten Budgeteinschränkungen unterlagen, erhebliche geschäftliche Vorteile und bietet die ideale Plattform für das Ausbreiten von eBusiness- und Customer Relationship Management (CRM)-Anwendungen, indem Alchemy allen Kommunikationsanforderungen von kleineren und mittleren Unternehmen oder entlegenen Niederlassungen von größeren Organisationen gerecht wird. Christopher Lock, Senior Analyst der branchenführenden Analystenfirma Gartner Dataquest, sagte dazu: "Die Marktchance für konvergierte Sprach- und Datenprodukte ist jetzt durch die realen Verkäufe gegeben, die derzeit im Bereich IP-Telekommunikation getätigt werden. Wir stellen fest, dass jetzt Lieferungen von Produkten wie zum Beispiel Alchemy von Avaya durchgeführt werden und dass Alchemy eine führende Position in einigen Segmenten des westeuropäischen Markts einnimmt. Das bestätigt unsere frühere Vorhersage, die zur Annahme führte, dass die Übernahme der IP-Telekommunikation zuerst im Bereich der kleineren und mittleren Unternehmen stattfinden wird." "Während andere Anbieter über die IP-Telekommunikation nur gesprochen haben, hat Avaya sie realisiert," sagte Robin Hayman, Product Manager von Avaya für globale Lösungen für kleinere und mittlere Unternehmen. "Die auf offenen Standards basierende Servicequalität hat das Verfahren für den Einsatz von VoIP- und IP-Telekommunikationslösungen erheblich vereinfacht. Das bedeutet, dass die Kunden ihre traditionellen Telefonsysteme weiterhin benutzen können, während sie die IP-Telekommunikation testen und dann einsetzen. Bei einigen Unternehmen passiert das in der Gegenwart, bei anderen kann es noch ein Jahr dauern. Mit ihrer Servicequalität und den Einsatzoptionen für die IP-Telekommunikation stellt die Alchemy Serie sicher, dass der VoIP-Einsatz in der realen Welt jetzt sofort realisiert werden kann." Mit über 12.000 Systemen, 200.000 Nebenstellen und 5.000 Voice over IP-Verbindungen, die bereits installiert sind, hat Alchemy sich schnell als führende konvergierte Lösung für die Telefonie der nächsten Generation für kleinere und mittlere Unternehmen etabliert. Die Geschäftspartner von Avaya und ihre Kunden haben schnell die Vorteile einer problemlos einsetzbaren, alles beinhaltenden Kommunikationslösung für Unternehmen erkannt, die bis zu 180 Nebenstellen benötigen. Die Alchemy Serie ist ein wirklich internationales Produkt (Displays, Anwendungen, Sprach-Mail und der Hilfetext sind in 14 verschiedenen Sprachen verfügbar) und bietet jetzt traditionelle/IP-Telekommunikation, Internet-Zugang, Zugang per Fernzugriff, Firewall-Sicherheit und Computer-Telefonie in einer einzigen, skalierbaren Lösung. Die Alchemy Serie wurde im Vereinigten Königreich entworfen und entwickelt und beinhaltet die Lösungen ArgentBranch, ArgentOffice und CyberGear Gold. Die Lösungen sind im Vereinigten Königreich unter dem Markennamen BT Fusion und in Japan unter dem Markennamen Iwatsu OfficeGate erhältlich. Die Softwareversion 2.2 ist jetzt auf dem Markt. Avaya Avaya war zuvor die Enterprise Networks Group von Lucent Technologies mit dem Hauptsitz in Basking Ridge, New Jersey, USA. Die Firma ist ein führender Anbieter von Kommunikationssystemen für vielfältige Unternehmungen, darunter Firmen, Regierungsstellen und andere Organisationen. Avaya bietet konvergierte Sprach- und Datenübertragungs-, Kundenbeziehungsmanagement-, Messaging-, Sprachübertragungs-Multiservice-Networking- und strukturierte Kabelprodukte und -services. Avaya ist ein weltweit führendes Unternehmen nach dem Umsatz bei Messaging- und strukturierten Kabelsystemen und ein in den USA führendes Unternehmen nach dem Umsatz bei den Unternehmenssprachkommunikations- und Call Center-Systemen. Avaya beabsichtigt, seine führende Position bei den Unternehmenskommunikationssystemen und der -software, die breite Palette der Produkte und Services und die strategischen Partnerschaften mit anderen führenden Firmen in der Technologie und den Beratungsservices einzusetzen, um den Kunden von Avaya umfassende eBusiness-Lösungen zu bieten. ots Originaltext: Avaya Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Gilliane Palmer von Avaya, Tel.: +32-2-357-5803 oder Handy: +32-495-597183 oder gillianepalmer@avaya.com Website: http://www.avaya.com http://www.avaya.co.uk/html/Products/default.asp Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: