Avaya

Die Aktien von Avaya werden ab dem 2. Oktober unabhängig von denen von Lucent Technologies gehandelt

Basking Ridge, New Jersey (ots-PRNewswire) - Die Aktien von Avaya (NYSE: AV ) werden ab dem 2. Oktober unabhängig von denen von Lucent Technologies (NYSE: LU) gehandelt. Avaya bringt Unternehmenslösungen auf den Markt, die durch die schnell wachsenden Service Provider der nächsten Generation bereitgestellt werden. Avaya stellte Avaya Hosted Solutions vor, eine komplette Suite von im Paket angebotener und voll integrierter Kommunikationssoftware, Hardware und den entsprechenden Services, die die Service Provider der nächsten Generation in die Lage versetzen, ihre Kommunikationsangebote für kleinere bis mittlere Unternehmen und große Geschäftskunden erheblich auszuweiten. Avaya wird am 2. Oktober mit fünf Millionen Aktionären zu einer der Firmen, deren Aktien am stärksten im Streubesitz stehen. Die Avaya Hosted Solutions ermöglichen es den schnell wachsenden Service Providern der nächsten Generation (xSPs), ihre Angebote über das Webhosting und -messaging auf eine breite Palette von Kommunikationsanwendungen auszudehnen - darunter die Internet Protocol (IP)-Telefonie für Mitarbeiter am Hauptsitz und in den Niederlassungen, Kontaktcenter, Messaging und Kooperation, die alle auf dem Host angesiedelt sind, sowie eine Multiservice-Infrastruktur. Diese eBusiness-Kommunikationslösungen werden von den Avaya Services, dem Avaya Hosted Solutions Interoperability Testing Lab und dem Avaya Hosted Solutions Advantage Customer Program unterstützt. Die Branchendaten besagen, dass erwartet wird, dass der Markt für alle Kommunikationsservices, die durch die Next-Generation Service Provider oder xSP bereitgestellt werden, von den derzeitigen $15 Milliarden auf $85 Milliarden im Jahre 2003 zulegen wird. Zu den xSP gehören die Application Service Provider, die Hosting-Provider, die Kommunikationsservice-Provider, die Portale und die Handelsbörsen. Mit den Avaya Hosted Solutions können die xSP die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen und die Implementierungskosten der eBusiness-Lösungen bei den Kunden senken. Außerdem können sich die Kunden der xSP auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und vermeiden die Kosten für die Schulung der IT-Mitarbeiter oder den Einsatz neuer Unternehmensressourcen. "Die Unternehmenskunden wenden sich zunehmend an die Service Provider der nächsten Generation, was Kommunikations- und auf dem Host befindliche Anwendungen angeht," sagte Don Peterson, President und CEO von Avaya. "Diese Kunden benötigen Flexibilität und hohe Geschwindigkeit. Die Avaya Hosted Solutions erfüllen diese Anforderungen, indem sie die beträchtlichen Kommunikationserfahrungen und -fachkenntnisse von Avaya in dieses schnell wachsende Segment einbringen." Peterson teilte mit, dass fast eine Million Geschäftskunden in mehr als 90 Ländern die Kommunikationssoftware, -produkte und -services von Avaya erworben haben, was dem Unternehmen eine solide Basis verschafft, von der aus es expandieren kann. Zu den Avaya Hosted Solutions gehören Kommunikationsanwendungen, die gebündelt und dafür gedacht sind, mit den am 20. September angekündigten ECLIPS (Enterprise Class Internet Protocol Solutions) von Avaya zu funktionieren, und die preisgekrönten Cajun(TM) Campus-Lösungen des Unternehmens, die voll integrierte Gigabit Ethernet-Schaltungen mit der Technologie sind, die Internet-Transaktionen nach Priorität zu ordnen. Die Avaya Services bieten Design, Integration, Implementation und Wartung. Das Avaya Hosted Interoperability Testing Lab wird sicherstellen, dass die Avaya Hosted Solutions mit den eBusiness-Anwendungen dritter Anbieter funktionieren und zertifiziert werden. Zu den ersten Kunden gehören Agora Interactive Inc., Atento und PowerSchool Inc. PowerSchool verfügt über mehr als 900.000 Teilnehmer in mehr als 1.180 K-12 Schulen in 32 US-Bundesstaaten und hat ein interaktives auf dem Web basierendes Portal mit zahlreichen Features aufgebaut, das mit Hilfe der stark erweiterbaren und sicheren Multiservice-Networking-Produkte der Avaya Hosted Solutions läuft. Über 17.200 Klassenzimmer rufen täglich das Portal von PowerSchool auf. "PowerSchool setzt die Avaya Hosted Solutions ein, um uns dabei zu helfen, die Studenten, Lehrkräfte, Eltern und Administratoren enger zusammenzubringen, indem die Kommunikation übers Web erleichtert wird," sagte Greg Porter, President und CEO von PowerSchool, das in Folsom, Kalifornien, ansässig ist. "Die in die Serviceplattform von Agora eingebetteten Avaya Hosted Solutions ermöglichen es unseren Teilnehmern auf den Business-to-Business- und den Business-to-Consumer-Märkten, so einfach wie per Telefon zu interagieren und gleichzeitig die Multimedia-Kommunikation voll zu nutzen," sagte David Doctor, CEO von Agora Interactive, das in Louisville, Kentucky, ansässig ist. Avaya war zuvor die Enterprise Networks Group von Lucent Technologies mit dem Hauptsitz in Basking Ridge, New Jersey, USA. Die Firma ist ein führender Anbieter von Kommunikationssystemen für vielfältige Unternehmungen, darunter Firmen, Regierungsstellen und andere Organisationen. Avaya bietet konvergierte Sprach- und Datenübertragungs-, Kundenbeziehungsmanagement-, Messaging-, Sprachübertragungs-, Multiservice-Networking- und strukturierte Kabelprodukte und -services. Avaya ist ein weltweit führendes Unternehmen nach dem Umsatz bei Messaging- und strukturierten Kabelsystemen und ein in den USA führendes Unternehmen nach dem Umsatz bei den Unternehmenssprachkommunikations- und Call Center-Systemen. Avaya beabsichtigt, seine führende Position bei den Unternehmenskommunikationssystemen und der -software, der breiten Palette der Produkte und Services sowie bei den strategischen Partnerschaften mit anderen führenden Firmen in der Technologie und den Beratungsservices einzusetzen, um den Kunden von Avaya umfassende eBusiness-Lösungen zu bieten. Weitere Informationen über Avaya erhalten Sie auf der Firmenwebsite unter http://www.avaya.com. Produkthintergrund der Avaya Hosted Solutions Avaya stellte am 2. Oktober 2000 vier neue Internet Communication Hosted Solutions vor, die es den xSP ermöglichen, den Unternehmen eine komplette Suite der marktführenden Kommunikationsanwendungen der nächsten Generation von Avaya zur Verfügung zu stellen - darunter Telefonie, Messaging, Kooperation und Internet-Kontaktcenter - und zwar voll integriert über eine sehr zuverlässige und sichere Multiservice-Infrastruktur, zu der die vor kurzem vorgestellten Enterprise-Class IP Solutions oder die Avaya ECLIPS-Produkte [siehe die ECLIPS-Ankündigung vom 20. September] und die Cajun (TM) Campus Multiservice-Netzwerkprodukte von Avaya gehören. Mit den Avaya Internet Communication Hosted Solutions können die xSP zum ersten Mal das Kommunikationsnetzwerk eines aufstrebenden Unternehmenskunden vollständig ausgliedern und auf den Host bringen. Die Avaya Hosted Enterprise IP Telephony ist ein vorgefertigtes Kommunikationspaket, das die robusten Features, die Erweiterbarkeit, Zuverlässigkeit und die Qualität der DEFINITY(R) Enterprise Communications Server- und ECLIPS-Lösungen von Avaya bietet. Diese Lösung ermöglicht es den xSP, den Unternehmenskunden Telefonieservices der Business-Klasse zu bieten, die von den grundlegenden Telefonfunktionen wie der Anrufverarbeitung bis zu den eBusiness-Kommunikationsmöglichkeiten wie der Internet Protocol (IP)-Telefonie reichen. Das Startpaket wird im nächsten Monat erhältlich sein und kostet für den xSP, der die Hosted Enterprise IP Telephony-Lösung erwirbt, $205.000 für 250 Teilnehmer. Die Avaya Hosted Virtual Telephony ist eine Suite der Kommunikationsanwendungen per Fernzugriff von Avaya - darunter DEFINITY Anywhere und Unified Messenger -, die die Außendienstmitarbeiter, die Telearbeiter und die sonstigen mobilen Mitarbeiter, die nicht im Büro sind, in die Lage versetzt, die Kommunikationsmöglichkeiten zu nutzen, die sie normalerweise im Büro vorfinden. Das Startpaket wird im nächsten Monat erhältlich sein und kostet für den xSP, der die Hosted Virtual Telephony-Lösung erwirbt, $270.000 für 250 Teilnehmer. Das Avaya Hosted Contact Center ist eine voll integrierte und vollständig ausgelagerte Kontaktcenter- und Customer Relationship Management (CRM)-Lösung. Sie ist ideal für Unternehmenskunden, die nicht über die technischen Einrichtungen und das Budget verfügen, um ein Kontaktcenter aufzubauen. Das Startpaket wird im nächsten Monat erhältlich sein und kostet für den xSP, der die Hosted Contact Center-Lösung erwirbt, $180.000 für 100 Teilnehmer. Die Avaya Hosted Collaboration ist ein Kommunikationspaket, zu der die branchenführende iCosm Collaborative Video (iCV)-Lösung von Avaya gehört. Das Paket versetzt die xSP in die Lage, den Unternehmenskunden vollständig ausgelagerte kooperative Konferenzservices wie Videokonferenzen, Fernunterricht, Streaming Video- und Videoübertragungsanwendungen zu bieten. Das Startpaket wird im nächsten Monat erhältlich sein und kostet für den xSP, der die Hosted Collaboration-Lösung erwirbt, $5.000. Das beinhaltet sieben Klienten, zwei JPEG-Karten und einen Software Development Kit mit einem integrierten Applications Program Interface (API). Um den xSP dabei zu helfen, ihre Implementierungs-, Integrations- und Interoperabilitätsprobleme zu lösen, kündigte Avaya am 2. Oktober auch ergänzende Avaya Hosted Solutions Professional Services, ein Interoperability Testing Lab und ein Advantage Customer Program an. Die Avaya Services bieten den Service Providern der nächsten Generation eine komplette Suite von End-to-End Netzwerkservices für die Planung, Implementierung und Wartung der Avaya Hosted Solutions. Die Avaya Services beinhalten mehr als 900 CRM-Spezialisten und 600 Datenspezialisten. Das Avaya Hosted Solutions Interoperability Testing Lab gewährleistet, dass alle Avaya Hosted Solutions voll interoperabel sind und sofort implementiert werden können. Das Interoperability Testing Lab wird außerdem sicherstellen, dass die eBusiness-Kommunikationslösungen dritter Anbieter zertifiziert werden, wenn sie mit den Avaya Hosted Solutions funktionieren. Das Avaya Hosted Solutions Advantage Customer Program ist eine aus drei Ebenen bestehende Silber-, Gold- und Platin-Initiative, die die geschäftlichen Probleme der Kunden in Angriff nimmt, indem sie sie in die Lage versetzt, partnerschaftlich mit den Service Providern der nächsten Generation zusammenzuarbeiten und Anteil an den gemeinsamen Marketing- und Markennutzungsmöglichkeiten von Avaya zu haben. Kundenhintergrund der Avaya Hosted Solutions Agora Interactive ist ein wertschöpfender eCommunications ASP mit Sitz in Louisville, Kentucky. Die Firma setzt die äußerst zuverlässige Avaya Hosted Solutions-Infrastruktur und die Kommunikationsanwendungen, darunter iCosm Collaborative Video, der Avaya Hosted Solutions ein, um die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, problemlos und produktiv von ihren Desktops und öffentlichen Plattformen ihre Kunden und andere gleichzeitig zu sehen, mit ihnen zu sprechen und zu interagieren. "Die in die Serviceplattform von Agora eingebetteten Avaya Hosted Solutions ermöglichen es uns, unseren Teilnehmern auf den Business-to-Business- und den Business-to-Consumer-Märkten die Chance zu bieten, so einfach wie per Telefon zu interagieren und zudem die Möglichkeit, per Multimedia-Kommunikation zu interagieren," sagte David Doctor, CEO von Agora Interactive. Atento, ein globaler Service Provider von elektronischen Auslagerungsservices im Customer Relationship Management (eCRM), ist in 13 Ländern auf drei Kontinenten präsent. Die Firma erweitert ihre Auslagerungsservices mit dem Avaya Hosted Solutions Contact Center-Paket. Dadurch werden 8.000 Call Center-Agenten von Atento in der ganzen Welt befähigt, live Text-to-Chat- und Voice over IP-Anrufe übers Internet zu tätigen. PowerSchool verfügt über mehr als 900.000 Teilnehmer in mehr als 17.200 Klassenzimmern im ganzen Land und hat ein interaktives auf dem Web basierendes Portal mit zahlreichen Features aufgebaut, das mit Hilfe der zuverlässigen, stark erweiterbaren und sicheren Multiservice-Networking-Produkte der Avaya Hosted Solutions läuft. "PowerSchool setzt die Avaya Hosted Solutions ein, um uns dabei zu helfen, die Studenten, Lehrkräfte, Eltern und Administratoren enger zusammenzubringen, indem die Kommunikation übers Web erleichtert wird," sagte Greg Porter, President und CEO von PowerSchool, das in Folsom, Kalifornien, ansässig ist. ots Originaltext: Avaya Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Hinweis an den verantwortlichen Redakteur: Am 2. Oktober wird von 14 Uhr 30 bis 14 Uhr 45 (US-amerikanische Ostküstenzeit) ein NYSE-Video nebst Berichterstattung über Don Peterson, President und CEO, und Henry Schacht, Chairman von Avaya, auf dem Parkett der New York Stock Exchange verfügbar sein. Fiberline: Waterfront #1630 Satellite: Telestar 6, Transponder 4, C-Band, Audio Frequency 6.2 and 6.8. Rückfragen bitte an: Stephen Loudermilk, Tel.: +1-908-953-7514 (Büro), +1-800-759-8888, Pin 1277163 (Pager), sloudermilk@avaya.com, oder Mary Thiele, Tel.: +1-908-953-6152 (Büro), +1-908-876-1091, (privat), mthiele@avaya.com, beide von Avaya/ Schnelle Fakten über Avaya erhalten Sie unter http://www.avaya.com/press./ Website: http://www.avaya.com / Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: