Avaya

TENOVIS: Neuer Name - Starke Marktposition
Zukunftsorientierte Systemlösungen und Dienstleistungen

Frankfurt (ots) - Ehemaliger Bosch Telecom-Geschäftsbereich Private Netze präsentiert neuen Namen TENOVIS auf der CeBIT 2000. Die neue Kompetenz im Telekommunikationsmarkt stellt sich auf der CeBIT 2000 erstmals der Öffentlichkeit vor. Hinter TENOVIS verbirgt sich der ehemalige Geschäftsbereich Private Netze der Bosch Telecom GmbH. Unter dem neuen Namen TENOVIS und mit neuem Logo wird das Unternehmen Anfang April starten. Erst vor kurzem hat das amerikanische Investmentunternehmen Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) von der Robert Bosch GmbH den Geschäftsbereich Private Netze unter Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde übernommen. Hinter dem neuen Telekommunikationsunternehmen TENOVIS stehen weltweit ca. 9000 Mitarbeiter, wovon rund 7300 in Deutschland und etwa 1700 im Ausland arbeiten. Mit rund 20% Marktanteil im Segment Business Communications in Deutschland bringt TENOVIS eine hervorragende Startposition mit und erreichte im letzten Jahr einen Umsatz von mehr als zwei Milliarden DM. TENOVIS hat allein in Europa über 200.000 Kunden und betreut im Geschäftsfeld Telekommunikationsanlagen über 140.000 Miet- und Wartungsverträge. Den hierfür notwendigen schnellen Kundenservice stellt TENOVIS zum Beispiel in Deutschland durch über 64 Vertriebs- und Service-Stützpunkte sicher. TENOVIS: Zukunftsorientierte Systemlösungen für Private Netze Hervorgegangen aus dem ehemaligen Frankfurter Fernmeldeunternehmen Telenorma verfolgt TENOVIS auch weiterhin eine Unternehmensphilosophie, die von innovativer Entwicklung, konsequenter Produktpflege und kundennahem Service im Gebiet der Privaten Netze geprägt ist. Das Unternehmen entwickelt integrierte und offene Systeme, die optimale Kommunikationsstrukturen innerhalb von Unternehmen gewährleisten. Nicht nur im Segment der Sprach-und Datenkommunikation, sondern auch bei Themen wie Internet und E-Commerce werden neue Applikationen und Dienstleistungen entstehen. Im Sinne der sich rasant entwickelnden Informationstechnologie setzt TENOVIS verstärkt auf die Trends zu IP und WEB-Services. ots Originaltext: TENOVIS Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten an: Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH Julia Schönfeld, Stefan Müller Eugen-Langen-Straße 25, 50968 Köln Tel.: 02 21/30 99-0, Fax: 02 21/30 99-2 00 E-Mail: j.schoenfeld@jeschenko.de; s.mueller@jeschenko.de Original-Content von: Avaya, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: