SEB AG

SEB AG: gebührenfreie Bargeldversorgung in Schweden

    Frankfurt (ots) - Rechtzeitig zur Reisesaison bietet die deutsche
SEB AG ihren Kunden ab sofort einen besonderen Service: An allen
Geldausgabeautomaten der SEB in Schweden kann mit der EC-Karte
kostenfrei Bargeld abgehoben werden. Der schwedische
Finanzdienstleistungskonzern SEB verfügt auf seinem Heimatmarkt über
ein flächendeckendes Netz von 207 Filialen und 420
Geldausgabeautomaten. Für Kunden der SEB AG führt das neue Angebot zu
einer Entlastung der Urlaubskasse von den sonst üblichen Gebühren von
DM 6,50 je Auszahlung. Kunden der SEB AG profitieren damit von der
Zugehörigkeit ihrer Bank zu dem internationalen Finanzdienstleister
SEB.
    
    Die SEB AG stellt zudem Ihr bundesweites Netz von
Geldausgabeautomaten zur Verfügung, um auch schwedischen Bürgern in
Deutschland die kostenfreie Bargeldversorgung anzubieten. Schwedische
Touristen und die rund 18.000 in Deutschland lebenden Schweden können
mit SEB Bankkort VISA und SEB Maestro in allen 177 SEB-Filialen bzw.
an insgesamt 220 Geldausgabeautomaten in Deutschland gebührenfrei
Bargeld abheben.
    
    Im Januar 2000 hatte der schwedische Finanzdienstleistungskonzern
SEB (Skandinaviska Enskilda Banken) die BfG Bank übernommen. Anfang
April 2001 erfolgte die Umfirmierung in SEB AG. Im Rahmen der
bundesweiten Marketingkampagne erreichte die Bekanntheit der SEB in
Deutschland bereits in den sechs Wochen nach der Umfirmierung
beachtliche 15%.
    
ots Originaltext: SEB AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ihre Ansprechpartner:

Heinrich Schaumburg
Kommunikation und Investor Relations
Telefon: 069/258-6400
Telefax: 069/258-6409
E-Mail: heinrich.schaumburg@seb.de

Kimmo Best
Kommunikation und Investor Relations
Telefon: 069/258-6406
Telefax: 069/258-6409
E-Mail: kimmo.best@seb.de

Original-Content von: SEB AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SEB AG

Das könnte Sie auch interessieren: