Materna GmbH

Telekom setzt auf MATERNA
MATERNA mit "Living e-Business" und CRM auf der CeBIT 2001

Dortmund/Hannover (ots) - Die Business Unit "Information" der MATERNA GmbH kündigt auf der diesjährigen CeBIT einen Großauftrag der Deutschen Telekom AG an. Die Deutsche Telekom hat eine konzernweite Software-Lizenz der Remedy(r) Corp. bei MATERNA erworben. Damit legen MATERNA und Remedy die Infrastrukturbasis für ein auch weiterhin professionelles IT-Service-Management bei der Deutschen Telekom. Die Konzern-Lizenz stellt dem größten deutschen Netzbetreiber eine einheitliche Plattform für konzernübergreifende nach innen und außen gerichtete Service-Management-Lösungen zur Verfügung. Daher wurde die Lizenz unternehmensweit für alle mehrheitlichen Tochtergesellschaften und Niederlassungen erworben. Living e-Business Die MATERNA Business Unit Information positioniert sich auf der diesjährigen CeBIT als Internet Application Builder und präsentiert e-Business-Lösungen für eine professionelle Kundenorientierung im Internet. Als Internet Application Builder realisiert MATERNA hochverfügbare und hochskalierbare Internet-Plattformen für Unternehmen. Auf dem Messestand in Halle 3 zeigt der Dortmunder Software-Spezialist die e-Business-Projekte seiner Kunden Direkt Anlage Bank AG, Motor-Presse Stuttgart und Schulte GmbH & Co. KG. MATERNA fokussiert sich auf die Implementierung von Lösungen auf Basis der drei Aspekte Content, Commerce und Community und arbeitet dabei eng mit den Partnern ATG (Art Technology Group) und Gauss Interprise zusammen. Denn die Basis für den Erfolg geschäftsentscheidender Anwendungen im Internet bilden personalisierte Commerce- und Community-Plattformen sowie Content-Management-Lösungen. Im Mittelpunkt der diesjährigen CeBIT-Präsentation steht daher das Zusammenspiel von klassischem CRM (Customer Relationship Management) und Personalisierungslösungen auf Basis von e-Business-Konzepten. Unter dem übergeordneten Dach des "Kunden-Managements" präsentiert MATERNA Personalisierungs- und Szenario-Management-Lösungen auf Basis des Application-Servers Dynamo 5(r) von ATG. e-Procurement Erstmals auf der diesjährigen CeBIT präsentiert MATERNA gemeinsam mit dem Partner Healy Hudson eine e-Procurement-Lösung für die öffentliche Verwaltung. Der Software-Spezialist übernimmt dabei als Full-Service-Anbieter die komplette Betreuung, angefangen von der Beratung bis zur Implementierung geeigneter e-Procurement-Lösungen in bestehende IT-Systemlandschaften. Seit Februar 2001 kooperiert MATERNA auf diesem Gebiet mit der Healy Hudson AG, einem Anbieter von Lösungen für die elektronische Beschaffung. Erst vor wenigen Wochen hat MATERNA den Zuschlag zur Realisierung einer e-Procurement-Lösung für die Finanzbehörde der Stadt Hamburg erhalten. CRM-Lösungen Mit der CRM-Suite von Remedy präsentiert MATERNA auf der CeBIT Lösungen zum Thema Customer Relationship Management. Der Software-Spezialist realisiert Kundenbindungs- und Kundenbearbeitungslösungen für große Unternehmen und für die öffentliche Verwaltung. Hierzu zählt mehr und mehr der Einsatz sogenannter e-CRM-Lösungen, die den Kundenkontakt über das Internet in das Zentrum der Überlegungen stellen. MATERNA ist seit 1995 größter Remedy-Partner in Europa und betreut bisher den Großteil seiner CRM-Kunden im Bereich des externen und internen Service-Managements. MATERNA hat sein CRM-Portfolio um die Remedy CRM-Suite erweitert und hat als erstes deutschsprachiges Unternehmen eine Zertifizierung von Remedy erhalten, die Lösung zu vertreiben und erfolgreich zu implementieren. Die Business Unit Information stellt auf der CeBIT 2001 ihre Lösungen in Halle 3, Stand B29 aus. MATERNA GmbH MATERNA ist ein führenden Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Umsatz von 178 Millionen Euro (349 Millionen Mark). Neben dem Hauptsitz in Dortmund ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet sowie in Frankreich, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, der Tschechischen Republik und Hongkong vertreten. Das Leistungsspektrum umfasst Lösungen und Dienstleistungen aus e-Business, Customer Relationship Management, Mobile Solutions und Unified Messaging. ots Originaltext: MATERNA GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: MATERNA GmbH Information & Communications Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christine Siepe Voßkuhle 37, 44141 Dortmund Tel. 02 31/55 99-1 68, Fax -1 65 E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de http://www.materna.de/presse Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: