HP Deutschland GmbH

HP stellt Drucker mit umfassenden Sicherheitsfunktionen vor

Barcelona (ots) - Die neuen LaserJets von HP können Manipulationen in ihrer Software bis auf die BIOS-Ebene hinab selbst beheben

HP stellt heute drei neue LaserJet-Drucker für Unternehmen vor, die besser gegen bösartige Angriffe geschützt sind. Dies ist Teil von HPs breit angelegter Strategie, die sichersten PCs und Drucker zu bauen.

"Sich vor Sicherheitslücken zu schützen, gehört für unsere Kunden zu den größten Herausforderungen", so Tuan Tran, Vice President und General Manager für LaserJet und Enterprise-Lösungen bei HP. "Indem wir unsere Drucker für Unternehmenskunden mit den branchenweit besten Sicherheitsfunktionen ausstatten, helfen wir unseren Kunden dabei, ihre Geräte, Dokumente und Daten zu schützen."

Schutz bis auf die BIOS-Ebene

Sicherheit wird bei Druckern immer wichtiger. Laut einer Umfrage des Ponemon Institute denken 64 Prozent aller IT-Verantwortlichen, dass ihre Drucker wahrscheinlich mit Schadsoftware infiziert sind. Gleichzeitig ignorieren 56 Prozent aller Unternehmen ihre Drucker in ihrer Endgeräte-Sicherheitsstrategie. (1) Um diese Lücke zu schließen, stattet HP seine neuen HP LaserJet Enterprise-Drucker und -Multifunktionsgeräte mit den branchenweit stärksten Sicherheitsfunktionen aus. (2) Dazu gehören:

   - HP Sure Start ermöglicht die Erkennung und selbständige Abwehr 
     von bösartigen BIOS-Angriffen. Damit ist derselbe BIOS-Schutz, 
     der die PCs der Elite-Familie von HP seit 2013 absichert, nun 
     auch für die neuen Drucker der Familie HP LaserJet Enterprise 
     verfügbar.
   - Whitelisting stellt sicher, dass nur bekannte und ungefährliche 
     Firmware auf den Drucker geladen und ausgeführt werden kann.
   - Run-time Intrusion Detection ist eine neue Funktion, mit der das
     Gerät sich ständig selbst auf bösartige Angriffe hin untersucht.
     Sie wurde in Kooperation mit Red Balloon entwickelt. Die Firma 
     wurde von Forschern der Columbia University gegründet und hat 
     sich auf eingebettete Sicherheitslösungen spezialisiert. Sie hat
     im Auftrag verschiedener Behörden und Unternehmen, unter anderem
     aus der Telekommunikations- und Elektronikbranche, umfangreiche 
     Forschungsarbeit geleistet. 

Die neuen Funktionen werden zukünftig zur Standardausstattung neuer Drucker der Serien HP LaserJet Enterprise und OfficeJet Enterprise X mit PageWide-Technologie zählen. Mittels eines Firmware-Updates können sie auch auf einigen Enterprise-Druckern, die seit April dieses Jahres verfügbar sind, aktiviert werden. Zudem können Whitelisting und Run-time Intrusion Detection durch ein HP-Future-Smart-Service-Pack-Update auch auf vielen älteren Geräten der Familien HP LaserJet Enterprise und OfficeJet Enterprise X mit PageWide-Technologie installiert werden. (3) HP Future Smart ist die Firmware von HP-Enterprise-Druckern. Kunden erhalten damit einen Investitionsschutz für ihre HP-Enterprise-Druckerflotte, indem die Installation von neuen Funktionen mittels Firmware-Updates ermöglicht wird.

Neben den Geräten selbst unterstützt HP seine Kunden beim Schutz ihrer Druckumgebung auch durch Lösungen zur Verwaltung der Sicherheitsfunktionen. (4) Mit HP JetAdvantage Security Manager, der branchenweit einzigen richtlinienbasierten Sicherheitslösung für Drucker, können IT-Verantwortliche verschiedene Sicherheitseinstellungen erstellen und verwalten. Dazu gehört unter anderem die Möglichkeit, offene Ports zu schließen, Zugriffsprotokolle zu deaktivieren und Dateien automatisch löschen zu lassen. (5) Im Falle eines Reboots überprüft die HP-Instant-On-Security-Funktion alle betroffenen Einstellungen und stellt diese automatisch wieder her, sodass das Gerät wieder die Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens einhält. In diesem Herbst erhielt HP JetAdvantage Security Manager ein Update, das eine größere Automatisierung ermöglicht. Dies beinhaltet die Fähigkeit, Geräte automatisch zu finden und so deren Einbindung und Verwaltung zu erleichtern.

HP wird sich bei seinem Drucker-Portfolio auch weiterhin auf Sicherheit konzentrieren und für neue und bereits auf dem Markt befindliche Druckermodelle fortschrittliche Sicherheitslösungen entwickeln. Dadurch unterstützt HP seine Kunden beim Schutz ihrer Geräte, Daten und Dokumente.

Neue Drucker für schnelles und effizientes Drucken

Die neuen HP-LaserJet-Drucker und -Multifunktionsgeräte für Unternehmenskunden bieten die höchste Druckgeschwindigkeit ihrer Klasse. Dies umfasst den schnellsten Druck der ersten Seite und den schnellsten doppelseitigen Druck. Zusätzlich haben sie den niedrigsten Energieverbrauch pro Seite in dieser Klasse. (6,7) Die Drucker sind darauf ausgerichtet, möglichst einfach bedienbar zu sein und unterstützen das Drucken von Mobilgeräten aus. (8,9,10) Sie sind für Arbeitsgruppen mit fünf bis 15 Nutzern und einem monatlichen Druckvolumen von bis zu 7.500 Seiten ausgerichtet. Die Geräte profitieren von der verbesserten Leistung, Sicherheit und Reichweite der neuen HP-Original-Tonerkartuschen mit JetIntelligence-Technologie. Zu den neuen Modellen gehören folgende Serien:

   - Die Geräte der Serie HP LaserJet Enterprise M506 sind 
     Schwarzweißdrucker, die über 25 Prozent kleiner sind und im 
     Duplexdruck mit 34 Bildern, also 17 doppelseitig bedruckten 
     Seiten, pro Minute bis zu 71 Prozent schneller drucken als die 
     Vorgängermodelle. (11,12)
   - Die Serie HP LaserJet Enterprise MFP M527 besteht aus 
     Multifunktionsgeräten für den Schwarzweißdruck. Diese 
     ermöglichen durch doppelseitiges Scannen in nur einem 
     Papierdurchlauf und einen Farb-Touchscreen mit einer 
     Bildschirmdiagonale von 20,3 cm fortschrittliche Workflows. 
     Zudem geben sie die erste Seite aus dem Schlafmodus in nur 8,5 
     Sekunden aus und sind damit bis zu 33 Prozent schneller als die 
     Vorgängermodelle. (13)
   - Die Geräte der Serie HP Color LaserJet Enterprise MFP M577 sind 
     Farb-Multifunktionsgeräte, die doppelseitiges Scannen in nur 
     einem Papierdurchlauf bieten und einen Farb-Touchscreen mit 
     einer Bildschirmdiagonale von 20,3 cm und optionaler Tastatur 
     besitzen. Dadurch unterstützen sie fortschrittliche Workflows. 
     Zudem drucken sie doppelseitige Dokumente mit 38 Bildern pro 
     Minute um bis zu 43 Prozent schneller als die Vorgängermodelle. 
     (14) 

Preise und Verfügbarkeit (15)

   - Die Serie HP LaserJet Enterprise M506 ist ab einem Preis von 499
     Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab 1. Oktober verfügbar.
   - Die Serie HP LaserJet Enterprise MFP M527 ist ab einem Preis von
     1.649 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab 1. November verfügbar.
   - Die Serie HP Color LaserJet Enterprise MFP M577 M527 ist ab 
     einem Preis von 2.119 Euro UVP inkl. UHG und MwSt. ab 1. 
     November verfügbar. 

Herstellergarantie

HP gewährt auf die vorgestellten Produkte eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer auf insgesamt drei Jahre erweitern.

Weitere Informationen Weitere Informationen zu den vorgestellten Geräten finden Sie unter www.hp.com/go/PrintersThatProtect

Bildmaterial zu HP finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/

Den globalen Newsroom von HP finden Sie unter http://www8.hp.com/us/en/hp-news/newsroom.html

Fußnoten

(1) Quelle: Ponemon Institute, "Annual Global IT Security Benchmark 
Tracking Study", März 2015. 
(2) Basierend auf einer HP-Untersuchung der veröffentlichten 
Sicherheitsfunktionen von Druckern von Mitbewerbern in der gleichen 
Klasse von 2015. Nur HP bietet eine Kombination von 
Sicherheitsfunktionen zur Sicherstellung der Integrität mit Kontrolle
bis auf die BIOS-Ebene hinab und Selbstheilungsfähigkeit. Verfügbar 
für den HP LaserJet M527, M506, M577 und als Upgrade für den M552, 
M553, M604, M605 und M606. Einige Funktionen werden als 
Service-Pack-Update von HP Future Smart für ausgewählte bestehende 
Druckermodelle für Unternehmenskunden verfügbar sein. 
(3) Für Geräte, die seit 2011 vorgestellt wurden. Eine vollständige 
Liste von Geräten, die mit HP Future Smart kompatibel sind, finden 
Sie unter http://ots.de/TwBGg 
(4) Einige Lösungen erfordern Download oder separaten Kauf. Details 
unter hp.com/go/printingsolutions. 
(5) Basierend auf HP-internen gesicherten Daten (Device Security 
Comparison, Januar 2015) und dem "Solutions Report on HP JetAdvantage
Security Manager 2.1" von Buyers Laboratory LLC, Februar 2015. 
(6) Basierend auf HP-internen Tests der Druckgeschwindigkeiten für 
die erste Seite aus dem "Sleep"-Modus und den Duplex-Druck, sowie die
Kopiergeschwindigkeit der drei führenden Mitbewerber im August 2015. 
Abhängig von Geräteeinstellungen. Tatsächliche Ergebnisse können 
abweichen. Details unter hp.com/go/ljclaims. 
(7) Basierend auf Tests der drei führenden Mitbewerber durch HP nach 
der Testmethode des ENERGY-STAR-Programms zur Ermittlung des 
TEC-Werts (Typical Electricity Consumption) oder wie unter 
energystar.gov beschrieben im August 2015. Tatsächliche Ergebnisse 
können abweichen. Details unter hp.com/go/ljclaims. 
(8) Drahtloses direktes Drucken ist nur beim HP LaserJet Enterprise 
M506x Standard. Beim HP LaserJet Enterprise M506n/dn ist der Kauf des
optionalen HP Jetdirect 3000w NFC/Wireless Direct Accessory 
erforderlich. Das Mobilgerät muss vor dem Druck direkt mit dem 
WLAN-Netzwerk eines wireless-direct-fähigen Multifunktionsgeräts oder
Druckers verbunden sein. Abhängig vom Mobilgerät, kann auch eine App 
oder ein Treiber benötigt werden. Details unter 
hp.com/go/businessmobileprinting. 
(9) Drahtloses direktes Drucken ist nur beim HP LaserJet Enterprise 
MFP M527z Standard. Beim HP LaserJet Enterprise MFP M527dn/f/c ist 
der Kauf des optionalen HP Jetdirect 3000w NFC/Wireless Direct 
Accessory erforderlich. Das Mobilgerät muss vor dem Druck direkt mit 
dem WLAN-Netzwerk eines wireless-direct-fähigen Multifunktionsgeräts 
oder Druckers verbunden sein. Abhängig vom Mobilgerät, kann auch eine
App oder ein Treiber benötigt werden. Die Leistung der 
Drahtlos-Verbindung ist abhängig von der physischen Umgebung und der 
Entfernung vom Access Point im Drucker oder Multifunktionsgerät. 
Details unter hp.com/go/businessmobileprinting. 
(10) Drahtloses direktes Drucken ist nur beim HP Color LaserJet 
Enterprise MFP M577z Standard. Beim HP Color LaserJet Enterprise MFP 
M577dn/f/c ist der Kauf des optionalen HP Jetdirect 3000w 
NFC/Wireless Direct Accessory erforderlich. Das Mobilgerät muss vor 
dem Druck direkt mit dem WLAN-Netzwerk eines wireless-direct-fähigen 
Multifunktionsgeräts oder Druckers verbunden sein. Abhängig vom 
Mobilgerät, kann auch eine App oder ein Treiber benötigt werden. Die 
Leistung der Drahtlos-Verbindung ist abhängig von der physischen 
Umgebung und der Entfernung vom Access Point im Drucker oder 
Multifunktionsgerät. Details unter hp.com/go/businessmobileprinting.
(11) Verglichen mit dem HP LaserJet Enterprise P3015. 
(12) Basierend auf HP-internen Tests vom Juli 2015 oder 
veröffentlichten Informationen. Abhängig von Geräteeinstellungen. 
Tatsächliche Ergebnisse können abweichen. Details unter 
hp.com/go/ljclaims. 
(13) Basierend auf HP-internen Tests vom Juli 2015 oder 
veröffentlichten Informationen. Abhängig von Geräteeinstellungen. 
Tatsächliche Ergebnisse können abweichen. Details unter 
hp.com/go/ljclaims. 
(14) Basierend auf HP-internen Tests vom Juli 2015 oder 
veröffentlichten Informationen. Abhängig von Geräteeinstellungen. 
Tatsächliche Ergebnisse können abweichen. Details unter 
hp.com/go/ljclaims. 
(15) Geschätzte Händlerpreise. Tatsächliche Preise können abweichen. 

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Informationstechnologie (IT) für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. HP bietet das breiteste IT-Portfolio im Markt - es umfasst Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur. Damit liefert HP weltweit Lösungen, mit denen Kunden komplexe Herausforderungen bewältigen können. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Pressekontakt:


Giorgia Giacobbe, HP
Giorgia.giacobbe@hp.com

Presseanfragen:
Sabina Blomann
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-107
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de
Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: