HP Deutschland GmbH

HP stellt App für Large Format Printing vor

Böblingen (ots) - Auf der SGIA Expo 2014 stellt HP die App HP Latex Mobile vor. (1) Sie bietet Benutzern der Serie HP Latex 300 verschiedene Fern-Funktionen. Die Druckmaschinen lassen sich dadurch aus der Distanz überwachen. Anwender können zudem den Jobstatus verfolgen, und werden bei Problemen über eine Warnmeldung informiert. HP präsentiert die App vom 22. bis 24. Oktober gemeinsam mit weiteren Lösungen für den Großformatdruck auf der Messe in Las Vegas, am Stand 2045.

"Unsere Kunde müssen Druckaufträge in immer kürzeren Zeitfenstern abwickeln und dabei stetig beste Qualität abliefern," sagt Holger Naumburg, Marktentwicklung für HP Graphic Solution Business und HP-Latex-Drucksysteme bei HP Deutschland. "Mit der App können sie durch Smart-Printing auch einfach und leicht mobil agieren."

HP steigert mit neuer App den Benutzerkomfort

Die HP Latex Mobile App für Smartphones kann ab Januar 2015 bei Google Play und im App Store von Apple kostenlos heruntergeladen werden. Eine Version für Tablets folgt Mitte des Jahres. Sie ermöglicht die Fern-Überwachung der Druckmaschinen HP Latex 310, 330 und 360. Neben der Einsicht in den aktuellen Jobstatus verfolgt die App Projekte bis zu deren Fertigstellung und kontrolliert zusätzlich das Verbrauchsmaterial.

Mehr als 21.500 Druckmaschinen der HP-Latex-Serie sind bereits weltweit installiert, darunter auch zahlreiche Geräte der im April eingeführten Serie HP Latex 300, die vor allem durch ihre Schnelligkeit und Kosteneffizienz überzeugt. Mit diesen Druckmaschinen produzierten die HP-Kunden bereits über 280 Millionen Quadratmeter Material für den Innen- und Außenbereich.

Mit Branchenstandards neue Marktsegmente erschließen

Zusätzlich verkündet HP auf der SGIA, dass die Tinten HP Latex 831 jetzt in die Garantie 3M MCS für die HP Latex 360 mit eingeschlossen sind. Erst kürzlich wurden die HP-Latex-Tinten von der American Society for Testing Materials (ASTM) und der Japan Environment Association mit neuen Umweltzertifizierungen ausgezeichnet. Die Tinten weisen damit folgende Garantien und Zertifizierungen auf:

   - Die Garantie 3M MCS gilt bis zu fünf Jahre. Sie wurde jetzt auch
     auf die Druckmaschine HP Latex 360 in Kombination mit den Tinten
     HP Latex 831 erweitert. (2)
   - Die Klassifizierung ASTM F793-Type II für kommerzielle 
     Wandbekleidungen bietet Anwendern die Möglichkeit, mit den 
     Substraten DreamScape Suede, DreamScape Matte und Korographics 
     Abaco Beach sowie einem Finishing mit der seidenmatten 
     Flüssiglaminierung Marabu Wall Armor Wandbekleidungen für stark 
     frequentierte Bereiche zu produzieren.
   - Die Eco-Mark-Zertifizierung der Japan Environment Association 
     belegt, dass während des gesamten Lebenszyklus - von der 
     Produktion bis hin zur Entsorgung - nur relativ geringe 
     Umweltauswirkungen zu verzeichnen sind. 

Weitere Höhepunkte auf der SGIA Expo 2014

   - Ebenfalls auf der SGIA Expo zu sehen ist die HP Scitex FB10000 
     Industrial Press, die auf der HP-Technologie Scitex High Dynamic
     Range (HDR) basiert. Die installierten Druckmaschinen 
     produzierten weltweit bereits über 6,8 Millionen Quadratmeter.
   - Der HP Designjet Z6800 Photo Production, der bis zu 50 Prozent 
     schneller als frühere Generationen druckt, ist ebenfalls am 
     Stand präsent. (3) Dank seiner Farbmanagementfunktion erstellt 
     er hochwertige Produkte für den Innenbereich sowie Ausdrucke in 
     Galeriequalität mit einer Lebensdauer von bis zu 200 Jahren. (4)
   - Ein weitere Höhepunkt der Messe ist die HP Latex 3000, die 
     doppelseitigen Druck ermöglicht. Mit dem optionalen 
     Tintenauffang lassen sich auch unkaschierte Netztransparente und
     durchlässige Textilien bedrucken.
   - Unter den neuen HP-Medienlösungen für Latex-Tinten, die über BMG
     verfügbar sind, finden sich ab jetzt zudem die Substrate HP 
     Permanent Gloss und Matte Adhesive Vinyl. Diese sind dauerhaft, 
     einfach aufzubringen und entsprechen der REACH-Verordnung der 
     EU. Ebenfalls zu den Neuheiten zählt HP Light Fabric, eine 
     erneuerte Version des HP Light Textile Display Banner. Es bietet
     mehr Haltbarkeit und eine bessere Farb-Performance. 

Weitere Informationen zu den HP-Lösungen für den Großformatdruck finden Sie auf www.hp.com/go/GSB. Produktvideos und Updates finden Sie auf Facebook, Twitter und YouTube.

Bildmaterial zur HP Latex Mobile App finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157646609553464/

Bildmaterial zur HP Latex 310, 330 und 360 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157644271283255/

Bildmaterial zur HP Scitex FB10000 Industrial finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157634358260198

Bildmaterial zur HP Designjet Z6800 Photo Production finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157644312911653

Bildmaterial zur HP Latex 3000 finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157634068517640

Fußnoten 
(1) Um die HP-Latex-Mobile-App nutzen zu können, müssen das mobile 
Gerät und die HP-Latex-Druckmaschine über einen direkten drahtlosen 
Internetzugang verfügen. Die Leistungsfähigkeit des WLAN-Netzwerks 
richtet sich nach der physischen Umgebung und der Entfernung zum 
Zugangspunkt. Wireless-Betrieb nur mit 2,4-GHz-Routern kompatibel. 
(2) Zertifizierungen und Anforderungen sind länderabhängig. Drucker, 
die mit den unter die 3M MCS Garantie fallenden HP-831-Latex-Tinten 
arbeiten und berechtigt sind, die 3M MCS Garantie anzubieten, können 
sich auf www.3Mgraphics.com/warrantyregistration registrieren und 
erhalten dann ihr personalisiertes 3M  MCS Garantiezertifikat. Nach 
Freigabe sind sie zudem berechtigt, auch das MCS Logo für ihr 
Werbematerial zu nutzen. 
(3) Der HP Designjet Z6800 Production bietet im Vergleich zum HP 
Designjet Z6100 eine um 54 Prozent höhere Geschwindigkeit (bei 
internen HP-Tests nachgewiesen). 
(4) Angaben zur Beständigkeit für den Inneneinsatz/ohne direkte 
Sonneneinstrahlung basieren auf Tests des HP Image Permanence Lab und
von Wilhelm Imaging Research, Inc. auf verschiedenen HP-Druckmedien.

Über HP 
HP schafft neue Möglichkeiten für einen sinnvollen Einfluss von 
Technologie auf Menschen, Unternehmen, Regierungen und die 
Gesellschaft. Mit einem äußerst breiten Technologieangebot, das 
Drucklösungen, PCs, Software, Dienstleistungen und 
IT-Infrastrukturlösungen umfasst, bietet das Unternehmen seinen 
Kunden in allen Regionen der Welt Lösungen bei komplexesten 
Herausforderungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den 
Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.
 

Pressekontakt:


Janina Rogge
HP-Presseservice
F&H Public Relations GmbH
Tel.: 089 12175-151
E-Mail: hp@fundh.de
www.fundh.de