HP Deutschland GmbH

HP revolutioniert die Enterprise Tintendrucktechnologie

Böblingen (ots) - Die neue HP Officejet Enterprise-Serie spart bis zu 50 Prozent der Kosten ein, überzeugt mit hoher Druckgeschwindigkeit und erfüllt zeitgleich die Druckanforderungen in Großunternehmen

HP präsentiert die ersten Tintenstrahldrucker, die den komplexen Wünschen von Großunternehmen gerecht werden.

In den HP Officejet Enterprise Color MFP X585 und den HP Officejet Enterprise Color X555 ist die HP PageWide Technologie integriert, die professionelle Dokumente in hoher Qualität mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Seiten pro Minute produziert. Die HP Officejet Enterprise-Serie ist auf die hohen Ansprüche an das Drucken von Großunternehmen ausgelegt. Die Geräte bestechen durch ihre Langlebigkeit(1), drucken doppelt so schnell wie vergleichbare Laserdrucker(2) und sparen bis zu 50 Prozent an Kosten pro Seite(3) ein.

CIOs und IT-Entscheider können sich zudem darauf verlassen, dass die beiden HP Officejet Enterprise Produkte den hohen Sicherheitsanforderungen in Unternehmen genügen und so sicheres, mobiles Drucken ermöglichen.

Der HP Officejet Enterprise Color MFP X585 und der HP Officejet Enterprise Color X555 sind mit denselben Enterprise-Funktionalitäten inklusive der Benutzeroberfläche ausgerüstet, die auch die 12 Millionen HP LaserJet-Drucker derzeit in Unternehmen bieten. Darüber hinaus unterstützen sie ebenfalls die neueste HP LaserJet FutureSmart Firmware sowie die Open Extensibility Platform (OXP). So können Nutzer auch bei der HP Officejet Enterprise-Serie auf Unternehmenssoftware und -lösungen wie HP Access Control oder HP Capture & Route einfach per Tastenbefehl zugreifen.

Weitere Features der Serie sind die HP Flow-Funktionalität, die einen schnellen Weg zur digitalisierten Welt mit qualitativ hochwertigen Scans ermöglicht und so dank akkurater Dokumentenverarbeitung den einfachen Übergang ins digitale Büro realisiert. Mit dem Accent Color Modus ist es möglich, kleine Logos oder Hyperlinks in Farbe zum selben Preis wie in Schwarz/Weiß zu drucken. Im allgemeinen Büro-Modus druckt die HP Officejet Enterprise-Serie bis zu 70 Seiten pro Minute, das ist bis zu doppelt so schnell wie wettbewerbsfähige Drucker(2).

Aufbauend auf dem Erfolg der HP Officejet Pro X-Produkte für kleine bis mittelgroße Unternehmen (KMUs) wird die HP PageWide Technologie mit der HP Officejet Enterprise-Serie nun auch für Großunternehmen nutzbar. Bisher wurden mit dieser fortschrittlichen Tintendrucktechnologie bereits mehr als 60 Milliarden Seiten produziert.(4) In Managed Print Service-Umgebungen sorgen die HP Officejet Enterprise-Produkte, im Vergleich zu Farblaser-MFPs, dank den bisher niedrigsten Kosten pro Farbseitendruck(5) für Kosteneinsparungen. Zudem verbrauchen die Produkte bis zu 84 Prozent weniger Energie beim Drucken(6). Im Vergleich zur ENERGY STAR® TEC-Methode(7) konkurrierender Laserdrucker werden immer noch bis zu 25 Prozent Strom eingespart.

Preise und Verfügbarkeit 
- Die HP Officejet Enterprise Color X555-Serie  wird voraussichtlich 
ab 1. April 2014 für einen UVP inkl. MwSt. und UHG  ab 699 Euro 
erhältlich sein. 
- Der HP Officejet Enterprise Color MFP X585-Serie wird 
voraussichtlich ab 1. April 2014 für einen UVP inkl. MwSt. und UHG  
ab 1.899 Euro erhältlich sein. 

Herstellergarantie HP gewährt auf seine Drucklösungen eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer mit dem HP Care Pack auf insgesamt drei Jahre erweitern.

Weitere Informationen sind auf www.hp.com/go/officejetenterprisex verfügbar.

Bildmaterial zum HP Officejet Enterprise Color X555 finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157642897944385/

Bildmaterial zum HP Officejet Enterprise Color MFP X585 finden Sie hier: https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/sets/72157642900494374/

Über HP

HP, das weltweit größte Technologie-Unternehmen, vereinfacht den Umgang mit Technologie für Privatpersonen und Unternehmen - mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Weitere Informationen für 
Unternehmenskunden: 
Tel.: 0800 266 0 266* 
E-Mail: firmen.kunden@hp.com 
Weitere Informationen für 
Endkunden: 
Tel.: 0800 266 0 266* 
E-Mail: privat.kunden@hp.com 
Besuchen Sie den HP Store unter 
www.hp.com/de/hpshop 
Weitere Informationen für Channelpartner: 
Tel.: 069 9999 15488** 
E-Mail: Preferred-Partner-Hotline@hp.com 

* gebührenfrei innerhalb Deutschlands

**Die Kosten für den Anruf hängen vom jeweiligen Vertrag mit Ihrem Telefonanbieter ab. Bitte erkundigen Sie sich bezüglich der Gebühren für den Anruf einer Festnetznummer direkt bei Ihrem Telefonanbieter.

(1) Dauerprüfung von Buyers Lab zeigt, dass die HP Officejet 
Enterprise-Serie 188.000 Druckseiten fehlerlos produziert. 
Vergleichs-Tests gegen führende Wettbewerber zeigen, dass die HP 
Officejet Enterprise-Serie 75.000 Seiten ohne Ausfälle oder 
Papierstaus druckt.
(2) Vergleich basierend auf der von Hersteller veröffentlichten 
Spezifikationen der schnellsten verfügbaren US-Letter 
Druckgeschwindigkeit für DIN A4 Farbe (Stand November 2013) und 
umfasst Farb-Laser-MFPs bis zu 2.500EUR. Er basiert auf dem Market 
Share Report, der in Q3 2013 von IDC veröffentlicht wurde, sowie auf 
internen HP Tests der Drucker im schnellsten verfügbaren Farbmodus 
(Probe vier-Seiten-Kategorie Dokumente von ISO 24734 getestet) für 
den konkurrierenden US-Letter-Modus. Weitere Informationen sind unter
hp.com/go/printerspeeds verfügbar.
(3) TCO Vergleich basiert auf HP internen Forschungsergebnissen zu 
von Herstellern veröffentlichten Spezifikationen, empfohlenen 
Verkaufspreisen, Kosten pro Seite sowie auf der ISO-Reichweite mit 
kontinuierlichem Druck im Standardmodus mit Patronen mit hoher 
Kapazität und langer Lebensdauer (Stand: November 2013) auf der Basis
von Farb-Laser-Multifunktionsgeräte von bis zu 2.500 EUR. 
Einzelheiten sind unter hp.com/go/Officejet und 
hp.com/go/learnaboutsupplies einsehbar.
(4) HP interne Forschung zu Geräten mit Page Wide Array (4. März 
2014). Basierend auf dem Einsatz der HP CM8060/8050 Color MFP, dem HP
Tintendruckportfolio T200/T300/T400, dem HP Officejet Pro X MFP und 
andere HP-Drucker wurden insgesamt bereits mehr als 60 Milliarden 
Seiten mit HP PageWide Technologie gedruckt.
(5) Kosten pro Seite (CPP) basieret auf den Ergebnissen von 
Farblaser-MFPs bis zu 2.500 EUR (berichtet im Dezember 2013 im Market
Share Report Q3 2013 von IDC). ISO Rendite basiert auf Ergebnissen im
Endlosdruck im Standard-Modus. CPP Vergleiche für Laserteile basieren
auf veröffentlichten Spezifikationen der Hersteller bei höchster 
Patronen-Kapazität. Einzelheiten sind unter hp.com/go/Officejet 
verfügbar. CPP basierend auf dem geschätzen Straßenpreis von HP 980 
Tintenpatronen. Weitere Informationen unter 
hp.com/go/learnaboutsupplies.
(6) Basierend auf internen Forschungen. HP Officejet Enterprise-Serie
benötigt zum Drucken bis zu 80 Watt. Der gewichtete Durchschnitt der 
konkurrierenden Geräte liegt bei 508 Watt.
(7) Energie Anspruch nach Testvergleichen der wichtigsten 
Wettbewerber in Standard-Modi von Buyers Lab Inc. (März 2014) 

© 2014 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. The only warranties for HP products and services are set forth in the express warranty statements accompanying such products and services. Nothing herein should be construed as constituting an additional warranty. HP shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.

Pressekontakt:

Eleonore Körner
PR Manager Printing und
Personal Systems
Tel.: 07031 /14-62 60
E-Mail: eleonore.koerner@hp.com

HP Presseservice:
F&H Public Relations GmbH
Brabanter Str. 4
80805 München

Tel.: 089-121 75 133
E-Mail: hp@fundh.de
Internet: www.fundh.de

Original-Content von: HP Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HP Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: