STRATO AG

STRATO SiteGuard: Der flexible Türsteher für die eigene Homepage

Berlin (ots) -

   Umfangreiche Schreibschutz-Funktionen und E-Mail-Alarm bei
   Schreibzugriffen 

STRATO Webhosting-Kunden erhalten mit dem integrierten "SiteGuard" einen wirksamen Schutz vor möglichen Sicherheitslücken in eigenen Skripten: Der Homepage-Türsteher bietet einen E-Mail-Alarm bei Schreibzugriffen auf den Webspace und eine komfortable Deaktivierungsmöglichkeit für SSH und FTP.

Zusätzlich umfasst SiteGuard einen cleveren Schreibschutz für den Webspace. SiteGuard ist für alle STRATO Webhosting-Kunden (ab DynamiX) ab sofort ohne Aufpreis inklusive.

Der Schreibschutz lässt sich mit wenigen Klicks im Login-Bereich aktivieren und anpassen. Einzelne Verzeichnisse können gezielt geschützt werden, während andere weiterhin Schreibzugriff zulassen. Ebenso lassen sich FTP und SSH unabhängig voneinander aktivieren und deaktivieren. Änderungen werden sofort übernommen - wer also nur selten FTP nutzt, kann es bei Bedarf aktivieren und nach einer Upload-Session sofort wieder abstellen.

Ein E-Mail-Alarm informiert auf Wunsch bei Schreibzugriffen auf den Webspace - auch hier lassen sich bestimmte Verzeichnisse ausschließen. Wer beispielsweise ein Weblog betreibt, kann das Verzeichnis für den Bilder-Upload ausschließen, um nicht bei jedem neuen Bild eine E-Mail zu bekommen.

SiteGuard ist ein weiterer Baustein im STRATO Sicherheitskonzept: Beide STRATO Rechenzentren sind nach ISO 27001 für Sicherheit und Verfügbarkeit vom TÜV Süd zertifiziert. Die patentierte Technologie "Backup Control" stellt allen Kunden zehn verschiedene Backups ihres kompletten Webspaces zur Verfügung, die bis zu zwei Monate zurückreichen. Daneben engagiert sich STRATO gemeinsam mit der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Max-Planck-Institut in der Anti-Spam-Forschung.

Über STRATO: Mit mehr als 3,5 Millionen Domains und über einer Million Kundenverträgen ist die Berliner STRATO Gruppe der zweitgrößte Webhosting-Anbieter Europas. Über Deutschland hinaus agiert das Unternehmen in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Italien und Spanien. STRATO vermarktet lokal angepasste Homepage-Komplettpakete, hochwertige dedizierte und virtuelle Server sowie professionelle Online-Shops; in Deutschland bietet STRATO zusätzlich DSL-Anschlüsse und -tarife. STRATO, eine hundertprozentige Tochter der freenet AG, schafft transparente Qualität durch TÜV-Zertifizierungen: Neben Prozessmanagement (ISO 9001) und Kundensupport (MS ServiceQualität) sind die beiden Hochleistungsrechenzentren nach ISO 27001 zertifiziert. STRATO betreibt die Rechenzentren 100 Prozent CO2-frei mit Regenerativstrom aus Laufwasserkraft und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz.

Pressekontakt:

Lars Gurow, Pressesprecher, STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin,
Telefon: 030/88615-262, Telefax: 030/88615-263, presse@strato.de,
www.strato.de/presse

Original-Content von: STRATO AG, übermittelt durch news aktuell