GFT Technologies SE

GFT expandiert mit ACS nach Frankreich
GFT-Tochter ACS erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Vertriebspartner in Sophia Antipolis

St. Georgen/ Hamburg (ots) - GFT Technologies AG, einer der führenden Interactive Integration Architects Europas, expandiert nach Frankreich. Das GFT-Tochterunternehmen ACS Systemberatung GmbH übernimmt mit 51 Prozent die Mehrheitsanteile am langjährigen Vertriebspartner ATRIA, der nun in ACS Systems S.A.R.L. umfirmiert. Durch die Akquisition gewinnt die GFT-Gruppe ein zehnköpfiges Spezialistenteam, mit dem bereits gemeinsame Projekte in Frankreich und Spanien realisiert wurden. Standort der neuen Dépendance ist Sophia Antipolis bei Nizza, das Silicon Valley Frankreichs. "Die GFT-Gruppe startet von der besten Adresse für High-Tech in Frankreich", freuen sich Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG, und Manfred Anhalt, geschäftsführender Gesellschafter der ACS Systemberatung GmbH. Die spezifischen Bedürfnisse der französischen Kunden, etwa nach ortsnahem Service werden nun optimal erfüllt. Auch legt der französische Markt besonderen Wert auf Lösungen in der Landessprache - ein Anspruch, dem die Produkte und Lösungen der GFT-Gruppe durch ihre Mehrsprachigkeit besonders gut gerecht werden. "Von Sophia Antipolis aus steuern wir unsere Aktivitäten im gesamten südwesteuropäischen Raum", so Dietz. Geschäftsführer der ACS Systems S.A.R.L. ist Frank Cussy, der die verbleibenden 49 Prozent der Anteile hält. Unter seiner Leitung realisierte der Vertriebspartner schon zahlreiche erfolgreiche Projekte mit dem ACS-Produkt HYPARCHIV. Das Projektgeschäft der Niederlassung wird sich zunächst auf die Bereiche Archivierung, Dokumentenmanagement und web-basierte Workflow-Lösungen fokusieren. Die ACS Systemberatung GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der GFT-Gruppe. Der IT-Dienstleister bietet integrierte Lösungen in den Bereichen SAP" Consulting, IT Consulting, web-basiertes Dokumenten-Management sowie Technologieentwicklung. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 270 hochqualifizierte Mitarbeiter an fünf Standorten in Deutschland und Frankreich. Hauseigene Software-Produkte sind ACS Min-Oil, eine Mineralölhandelslösung auf Basis SAP R/3(, und HYPARCHIV, das Unternehmensarchiv für DMS und web-basierten Dokumenten-Workflow. Weitere Informationen zur ACS Systemberatung GmbH finden Sie im Internet unter www.acs-gmbh.de GFT Technologies AG (GFT AG) bietet Komplettlösungen im Web. Für seine Kunden entwickelt und implementiert der 'Interactive Integration Architect' innovative e-Business-Anwendungen - Anwendungen, die Geschäftsmodelle neu definieren, bestehende Prozesse transformieren, Marketingpotentiale erschließen und aus Visionen Erfolge machen. Die GFT wurde 1987 gegründet und verzeichnet ein durchschnittliches Wachstum von rund 45 Prozent im Jahr. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in St. Georgen beschäftigt zurzeit 558 feste sowie 83 freie Mitarbeiter an 14 Standorten in Deutschland, Frankreich, Irland, der Schweiz, Ungarn und USA. Der Umsatz im Geschäftsjahr 1999 betrug 115,4 Millionen DM. Die Aktien der GFT Technologies AG werden seit 28. Juni 1999 am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GFT (WKN 580 060) gehandelt. Weitere Informationen zur GFT AG finden Sie im Internet unter www.gft.com. ots Originaltext: GFT Technologies AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartner für Journalisten: Sandra Strüwing Leiterin Corporate Communications GFT Technologies AG Leopoldstraße 1 D-78112 St. Georgen Tel.: 07724/9411-423 Fax.: 07724/9411-883 sandra.struewing@gft.de Bernd Wolle Leiter Marketing ACS Systemberatung GmbH Poststraße 33 D-20354 Hamburg Tel.: 040/35550-255 Fax: 040/35550-270 Bernd_Wolle@acs-gmbh.de Original-Content von: GFT Technologies SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: