Pixelpark AG

ots Ad hoc-Service: Pixelpark AG PIXELPARK UND CELL NETWORK/MANDATOR BILDEN GEMEINSAM EINEN DER WELTWEIT FÜHRENDEN E-SERVICES ANBIETER Teil 1

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Berlin (ots Ad hoc-Service) - PIXELPARK UND CELL NETWORK/MANDATOR BILDEN GEMEINSAM EINEN DER WELTWEIT FÜHRENDEN E-SERVICES ANBIETER Der Vorstand der Pixelpark AG und das Board of Directors von Cell Network AB und Mandator AB haben heute vereinbart, dass die Geschäftsaktivitäten des zu fusionierenden Unternehmens Cell Network/Mandator von Pixelpark übernommen werden sollen. Eine solche Akquisition soll mit Hilfe eines neu zu gründenden Unternehmens mit dem Namen Pixelpark ("das Neue Pixelpark"), welches zwei parallele Umtauschangebote für die Pixelpark-Aktien und die Mandator-Aktien (nach erfolgreicher Fusion mit Cell Networks) in Neue Pixelpark-Aktien unterbreiten wird, erreicht werden. Die gegenwärtigen Pixelpark-Aktionäre werden mit 56,6% am Neuen Pixelpark beteiligt, welches 100% an Cell Network/Mandator halten wird; die gegenwärtigen Cell Network/Mandator-Aktionäre werden mit 43,4% am Neuen Pixelpark beteiligt sein (unter der Annahme der vollen Akzeptanz sämtlicher Umtauschangebote). Die Stärken dieser drei Unternehmen ergänzen sich und schaffen bedeutende Synergieeffekte einschließlich einer unerreichten europäischen Präsenz sowie zusätzliche Expertise und Resourcen, um die erhöhten Anforderungen internationaler Kunden erfüllen zu können. Die Akquisition wird von den Großaktionären von Pixelpark, Cell Network und Mandator unterstützt. Begründung der Transaktion: - Unerreichtes europaweites Netzwerk im E-Services Bereich - Nach der Übernahme von Cell Network/Mandator wird Pixelpark ca. 2.300 Beschäftigte in Niederlassungen überall in Europa haben, einschließlich Deutschland, Skandinavien, Mitteleuropa, Großbritannien, Spanien, Italien und Osteuropa. Durch die Transaktion wird Pixelpark weiterhin eine zusätzliche Präsenz in den USA und eine wichtige Brücke nach Südostasien durch Büros in Malaysia und Singapur erhalten - Diese geographische Reichweite erlaubt Pixelpark, die Bedürfnisse der Kunden mit zunehmend multinationalen und komplexen Projekten zu bedienen. Das erweiterte Netzwerk gibt dem Unternehmen zusätzliche Größenvorteile, um solche Großprojekte auf globaler Ebene durchzuführen - Unter dem Slogan 'Globalization at Internet Speed' bietet Pixelpark seinen Kunden das Know-how, die Infrastruktur und die nötige Aktionsgeschwindigkeit, um deren digitale Strategien in Hauptschlüsselmärkten erfolgreich zu implementieren - Stärkung von Pixelparks Position als Komplettanbieter von integrierten Internetbasierten Services - Die Integration von Internet und E-Commerce in die Gesamtstrategie führender multinationaler Konzerne verlangt nach Beratern mit klarer Strategiekompetenz und fundierten Kentnissen der Technologien sowie deren Anwendung für Schaffung und Erhalt konkreter Wettbewerbsvorteile. Durch die Akquisition gewinnt Pixelpark Zugang zu Cell Networks europaweitem Netzwerk von Strategieberatern für Internetanwendungem im High-End-Bereich. Ein Großteil der Strategieberater von Cell Network kommt von führenden Unternehmensberatungen - Die zunehmende Bedeutung und Anwendung von Technologien wie WAP, Bluetootn, Digital TV, Breitband und eingebetteten Systemen in den Serviceangeboten der Unternehmen verlangt von den führenden E-Services Anbietern, Expertise in diesen zunehmend wichtiger werdenden Gebieten. Die starke Präsenz von Cell Network/Mandator im fortschrittlichen nordischen Markt, der die Entwicklung in diesen technologischen Bereichen anführt, stärkt die Expertise von Pixelpark - Zusammenführung der komplementären Kundenstrukturen bilden eine starke Basis für weiteres Wachstum - Die Akquisition von Cell Network/Mandator ermöglicht Pixelpark den Zugang zu einer Reihe wichtiger neuer Kunden, welche von internationalen Bluechip-Accounts bis zu dot.com- Unternehmen reichen. Diese neuen Kunden stammen insbesondere aus den Bereichen Kommunikation, Medien & Technologie, Chemie/Pharma und Industrie und beinhalten u. a. Ericsson, Nokia, Telia, Statoil, Danisco, Saab, Volvo und ABB - Führender pan-europäischer Incubator für dot.com-Unternehmen - Die Transaktion ermöglicht Pixelparks Venturepark, Cell Networks Cell Innovation Europe und Mandators Mandator Innovation sowohl Zugang zu neuen Technologien und Lösungen als auch zu potentiellen neuen Kunden und attraktiven Investitionsgelegenheiten Management und Personal: - Nach der Transaktion wird Paulus Neef, derzeit Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG, Vorstandsvorsitzender des neuen Unternehmens. Jan Carlzon, Chairman von Cell Network AB, und Lars O. Pettersson, Chairman von Mandator AB, werden dem Aufsichtsrat des neuen Unternehmens beitreten. Jan Kantowsky, Niklas Flyborg und Marcus Bäcklund werden Members of the Executive Board. - Mit einem noch stärkeren Markennamen und einem erweiterten internationalen Netzwerk wird die Transaktion Pixelparks Position als außerordentlich attraktiven Arbeitgeber für hochtalentierte Nachwuchskräfte weltweit stärken. Dies ist insbesondere in Zeiten, in denen hochqualifiziertes Personal eine knappe Ressource in der Internetwirtschaft darstellt, von besonderer Bedeutung Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Pixelpark AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: