Wirecard AG

Wirecard entwickelt App zur Akzeptanz von Alipay auf mobilen Endgeräten ohne Kassenintegration
Mobile App 'Scan Alipay' nach Anmeldung für jeden Händler einsetzbar
Einfaches Scannen von QR-Codes

Aschheim (München) (ots) - Der Zahlungsdienstleister Wirecard bringt in Zusammenarbeit mit Alipay - ein Unternehmen von Ant Finanical, das eine Tochtergesellschaft der Alibaba Gruppe ist - eine mobile Zahlungsakzeptanz-Technologie für QR-code basierte alternative Zahlungsverfahren auf den europäischen Markt. Wirecard hat dazu eine App entwickelt, mit der Händler europaweit Alipay-Zahlungen per Scan akzeptieren und abwickeln lassen können. Die Lösung richtet sich an stationäre Einzelhändler in Europa, die chinesischen Touristen die in China führende mobile Bezahlmethode Alipay anbieten möchten. In Kürze können Händler die iOS-App 'Scan Alipay' im App-Store herunterladen - eine Kassenintegration ist nicht erforderlich. Im Laufe des zweiten Halbjahres wird auch eine Android-Version hinzukommen.

Die App wird vor allem bei Gastronomie- und Bekleidungs-Händlern integriert - beides Branchen, die vom wachstumsträchtigen chinesischen Tourismus-Markt profitieren. Die App bietet dabei einen einfachen Einstieg in die Alipay Zahlungsakzeptanz und kann so auch von großen Einzelhandelsketten als Möglichkeit genutzt werden, Alipay als neue Zahlungsmethode unkompliziert und ohne großen Integrationsaufwand an ausgewählten Kassen einzusetzen.

"Wir freuen uns, dass sich die Partnerschaft mit Wirecard so positiv weiterentwickelt. Mit der neuen Applikation bieten wir Händlern eine einfache Möglichkeit Alipay anzubieten, von der Einzelhändler in Europa und Konsumenten aus Asien sehr profitieren", sagt Rita Liu, Head of Europe bei Alipay. "Unsere Kunden haben eine starke Bindung zur Alipay-Marke. Wir sind uns sicher, dass Touristen die heimische Bezahlmethode in Europa immer öfter anwenden werden."

"Die Alipay App Lösung ist einzigartig, nicht nur in Europa, sondern weltweit. Wir sind stolz, zusammen mit Alipay diesen Schritt zu gehen, um Einzelhändlern in Europa die einfachste Methode anzubieten, die chinesische Zahlungsart zu akzeptieren. Wir sehen großes Potenzial in dem Wachstumsmarkt mit chinesischen Touristen und Geschäftsleuten. Deshalb planen wir, die Zusammenarbeit auch künftig zu erweitern, um die Zielgruppe mit State-of-the-Art-Lösungen zu überzeugen", sagt Jörn Leogrande, Executive Vice President Mobile Services bei Wirecard.

Aufgrund der einfachen Anwendung ist die App-Lösung für jegliche Händler attraktiv: Ein Kunde, der bargeldlos mit seiner Alipay App bezahlen möchte, zeigt dem Händler lediglich sein Smartphone-Display mit einem Barcode. Der Händler braucht den zu zahlenden Betrag in Dollar, Euro oder Britischen Pfund nur in seiner 'Scan Alipay' App auf dem mobilen Endgerät einzutragen und den QR-Code vom Kunden-Smartphone abzuscannen - schon ist die Transaktion abgeschlossen. Über die Wirecard Bank erfolgt schließlich die Zahlungsabwicklung. Händler können die App in Kürze ganz einfach kostenlos im App-Store herunterladen und nach einer unkomplizierten Anmeldung schnell einsetzen.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Alipay:

Das 2004 gegründete Alipay ist der weltweit größte Drittanbieter für Bezahlungen und hat aktuell über 450 Millionen aktive Nutzer und über 200 Partnerinstitute aus dem Finanzbereich. Während des Shopping Festivals am 11.11. 2015, Chinas Äquivalent des Cyber Mondays, wickelte Alipay auf den Marktplätzen von Alibaba Zahlungen im Gesamtwert von 91.3 Milliarden RMB ab. Ergänzend zu Onlinezahlungen, Geldüberweisungen und Bezahlung von Rechnungen erweitert Alipay das Angebot um Offlinezahlungen sowohl innerhalb als auch außerhalb Chinas. Über 600.000 Geschäfte und 1 Million Taxis in China akzeptieren aktuell Alipay als Zahlmethode. Stand Dezember 2015 wird Alipay in über 50.000 Geschäften außerhalb Chinas akzeptiert, Steuererstattungen via Alipay sind in 24 Ländern möglich, darunter Deutschland, Frankreich und Süd Korea. Mehr als die Hälfte der von Alipay abgewickelten Transkationen wird von einem Mobilgerät aus getätigt. Alipay entwickelte sich von einem digitalen Portemonnaie zu einer Lifestyle-Lösung. Nutzer können ein Taxi rufen, ein Hotel buchen, Kinokarten kaufen und ihr Vermögen verwalten - direkt aus der App heraus.

Medienkontakt:


Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wirecard AG

Das könnte Sie auch interessieren: