Coty, Inc.

Chairman von Coty Inc. gibt wichtige Ernennungen in zwei Internationalen Unternehmensbereichen bekannt
Neue Präsidenten für Lancaster Group und Coty Beauty Europe

New York (ots-PRNewswire) - Peter Harf, Chairman und CEO von Coty Inc., hat das Ausscheiden von Patrick Thomas, President der Lancaster Group - dem Unternehmensbereich für anspruchsvolle Düfte, Kosmetik und Hautpflegeprodukte bei Coty - bekannt gegeben. Patrick Thomas war seit 1997 in der Lancaster Group tätig und verlässt das Unternehmen, um bei William Grant & Sons Ltd., Hersteller des Glenfiddich Scotch Whisky, neue Aufgaben als CEO zu übernehmen. Er scheidet mit Wirkung zum 1. April 2000 aus dem Unternehmen aus. Hans-Kristian Hoejsgaard zum Präsidenten der Lancaster Group ernannt Hans-Kristian Hoejsgaard wird Nachfolger von Patrick Thomas als President von Lancaster und hat seinen Sitz in Paris. Hoejsgaard war zuvor Senior Vice President, Commercial Director der Lancaster Group (eine Position, die er seit 1998 inne hatte) und leitete alle internationalen Aktivitäten für Lancaster, mit Ausnahme der USA und Kanadas. In seiner neuen Funktion wird Hans-Kristian Hoejsgaard auch für diese Gebiete die Verantwortung übernehmen. In der Vergangenheit nahm er leitende Positionen in der LVMH Group, Guerlain Ltd. und bei Seagram ein. Chairman Peter Harf betonte, dass das Ausscheiden von Patrick Thomas im besten Einvernehmen erfolgte: "Patrick Thomas ist ein geschätzter Kollege, und ich wünsche ihm bei seinen neuen Unternehmungen alles Gute. Er hat während seiner Amtszeit einen großen Beitrag bei Lancaster geleistet. Seine Leidenschaft gehört seit langem der Spirituosenbranche, und ich glaube, dass er bei William Grant & Sons sehr viel erreichen wird." Peter Harf fügte hinzu, dass er volles Vertrauen in den Nachfolger von Thomas setze. "Hans-Kristian Hoejsgard ist ein erfahrener Veteran in der Schönheits- und Konsumartikelbranche". Chairman Peter Harf betonte den Wunsch von Coty, Beförderungen innerhalb des Unternehmens vorzunehmen. "Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter zusammen mit dem Unternehmen wachsen, und Hoejsgaard hat das entsprechende Maß an Verpflichtung und Können bewiesen." Hugues Dusseaux zum Präsidenten von Coty Beauty Europe ernannt Hugues Dusseaux, seit fünf Jahres "Veteran" der europäischen Aktivitäten von Coty, wurde zum "President Coty Beauty Europe" ernannt und hat seinen Sitz in Paris. Dusseaux war bis vor kurzem Senior Vice President Western Europe. Zuvor hatte er die Position eines General Manager von Benckiser Export GmbH inne, wo er für die Bearbeitung der weltweiten Exportmärkte von Coty zuständig war. "Hugues Dusseaux ist ein weiterer begabter Coty-Veteran, der mit dem Unternehmen gewachsen ist", sagte Peter Harf. "In seiner neuen Rolle wird er alle Unternehmensbereiche von Coty Beauty Europe leiten." Neuigkeiten über Coty Coty Inc. hat vor kurzem die Einführung der RIMMEL London Farbkosmetika in den US-Markt sowie die Einführung von Jovan Individuality, einem neuen Duft auf der Basis der vier Elemente, bekannt gegeben. In diesem Jahr wird Coty außerdem einen neuen Duft aus dem Herrensortiment - Aspen - herausbringen. Die Lancaster Group wird in diesem Frühjahr eine neue Linie von Hautpflegeprodukten - Aquamilk - auf den Markt bringen. Über Coty Inc. und die Lancaster Group Coty Inc. ist einer der führenden Hersteller und Vermarkter von Düften, Farbkosmetik und Hautpflegeprodukten im Breitenmarkt und in Prestigemärkten und verfügte in dem am 30. Juni 1999 endenden Geschäftsjahr über Umsätze in Höhe von US$ 1,7 Mrd. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen wurde 1996 für die weltweiten Duft- und Kosmetikaktivitäten der deutschen Joh. A. Benckiser GmbH gegründet. Coty wurde ursprünglich im Jahre 1904 in Paris von Francois Coty gegründet, der damit den Grundstein für die moderne Duftstoffindustrie legte. In fast 100 Jahren hat Coty hunderte von Produkten entwickelt, die in aller Welt verkauft werden. Heutzutage ist Coty Inc. ein internationales Unternehmen mit Aktivitäten in 29 Ländern und Umsätzen in über 80 Märkten. Zu den Coty-Marken gehören: adidas moves, the healing garden, Calgon, Stetson, Jovan, Vanilla Fields und Rimmel, einer Farbkosmetiklinie, die vor kurzem in den amerikanischen Markt eingeführt wurde. Die anspruchsvollen Duft- und Kosmetikmarken des Unternehmens werden von der Lancaster Group verkauft und umfassen: Lancaster, Davidoff, JOOP!, Chopard, Jil Sander, Isabella Rosselinis Manifesto und Vivienne Westwood Boudoir. Weitere Informationen über Coty stehen auf http://www.coty.com zur Verfügung. ots Originaltext: Coty Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Arthur Gallego, Director, Corporate Communications, Coty Inc. Tel. (USA) 212-479-4408 Website: http://www.coty.com Original-Content von: Coty, Inc., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: