Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Altstadt: 39-Jähriger wird handgreiflich gegen Polizeibeamte

Heidelberg-Altstadt (ots) - Ein 39-jähriger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in der Heidelberger Altstadt handgreiflich gegenüber Polizeibeamten. Der Mann fiel einer Polizeistreife gegen 0.30 Uhr in der Hauptstraße auf, als er eine Gruppe junger Frauen anpöbelte und mit einer männlichen Person, die den Frauen offenbar zu Hilfe kam, in Streit geriet. Der Türsteher einer nahegelegenen trennte schließlich die beiden Männer. Zuvor war der 39-Jährige schon wegen seines aggressiven Verhaltens der Discothek verwiesen worden. Er entfernte sich anschließend in Richtung Universitätsplatz. Die Beamten folgten ihm und unterzogen ihn einer Kontrolle. Dabei wurde der 39-Jährige aggressiv, schrie die Beamten an und beleidigte sie. Im weiteren Verlauf steigerte sich seine Aggression weiter, weshalb er in Gewahrsam genommen werden sollte. Dabei wurde der Mann von den Polizisten an den Armen ergriffen und zum Streifenfahrzeug gebracht. Währenddessen schrie er in der stark frequentierten Fußgängerzone herum und beleidigte weiterhin die Ordnungshüter. Beim Einsteigen in das Polizeifahrzeug sperrte er sich und trat nach Polizeibeamten. Er wurde schließlich zum Polizeirevier HD-Mitte gebracht, wo ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von fast 1,9 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Gegen den 39-Jährigen wird nun wegen Widerstands und tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: