Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen-St. Ilgen (Rhein-Neckar-Kreis) - Frontalzusammenstoß

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am 16.09.2017, gg. 09.10 Uhr, bei St. Ilgen auf Höhe des Waldstadions wurde glücklicherweise niemand verletzt, obwohl die zwei beteiligten Fahrzeuge frontal zusammenstießen. Ein 84-jähriger Mann aus Leimen befuhr mit seinem Mercedes-Benz die K4156 von Sandhausen in Richtung Nußloch. Aus unbekannter Ursache kam er mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Kia einer 48-jährigen Fahrzeugführerin frontal zusammenstieß. Der 84-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus nach Schwetzingen verbracht, unfallbedingte Verletzungen hatte er sich nicht zugezogen. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro, der Schaden am Kia wurde auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Berthold Kullik
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: