Yello Strom GmbH

"Happy Birthday, Yello Strom" - Deutschlands erste erfolgreichste und private Strommarke feiert Geburtstag

Köln (ots) - Ein Jahr ist es her: Mit einer transparenten Preisformel und einem Aufsehen erregenden Kommunikationsauftritt eröffnete Yello am 9. August 1999 als erster privater Stromanbieter den Wettbewerb um Deutschlands Privatkunden. Mit großem Erfolg, wie aus der Bilanz des farbenfrohen Unternehmens nach einem Jahr hervorgeht: Über 350.000 Privatkunden ergeben einen Anteil von mehr als 50 Prozent an allen Anbieterwechslern. Damit ist Yello die Nummer 1 der Newcomer unter den privaten Stromversorgern. Das Unternehmen hat somit sein im letzten Jahr formuliertes Ziel mehr als erreicht. Yello Strom hatte zu Wettbewerbsstart mit einer Wechselquote von zehn Prozent bei 43 Mio. Haushalten gerechnet. Davon wollte Deutschlands erste private Strommarke bis zum Jahr 2002 etwas mehr als 25 Prozent für sich gewinnen. Das entspricht einer Zahl von ca. 1,3 Mio. Haushalten. Die Wechselbereitschaft unter Deutschlands Stromkunden war im ersten Jahr jedoch noch relativ gering. Mit ca. ein bis zwei Prozent lag die Zahl am unteren Ende des Prognose-Bereichs. Das sind in absoluten Zahlen 700.000 Stromkunden. Davon haben sich jedoch mit 350.000 Kunden über 50 Prozent für gelben Strom entschieden. "Dies ist eine hervorragende Ausgangsposition für den weiteren Wettbewerb", freut sich Yello-Geschäftsführer Michael Zerr. "Selbst wenn sich die Wechselquote nicht erhöht, wird Yello die selbst gesteckten Ziele erreichen. Bei einer Steigerung der Wechselquote, wovon wir ausgehen, gewinnt Yello noch mehr Kunden als bisher prognostiziert." Seit der Liberalisierung des Strommarktes für Privatkunden vor einem Jahr hat sich für die Verbraucher viel getan. Die Strompreise sind stark gesunken und der Wechsel des Versorgers wird immer leichter. Dazu hat Yello viel beigetragen. Denn die Preisformel "19/19 alles inklusive", d.h. 19 Pfennig pro Kilowattstunde und 19 Mark Grundgebühr im Monat, ist für Deutschlands Stromkunden leicht verständlich, transparent und fair. Michael Zerr: "Nach einem Jahr verfügen wir über eine Markenbekanntheit von über 65 Prozent. Diesen Trumpf werden wir konsequent nutzen. Yello steht für Verbraucherorientierung." Pressestimmen "Auch wenn bis zur letzten Sekunde mit störrischen Stadtwerken um die Durchleitung gefeilscht wurde: Der D-Day war ein Erfolg." Der Spiegel, 1. November 1999 "Gelbe Geschäfte gehen gut. Der neue Stromversorger ist bereits bekannter als der Energie-Gigant RWE." Kölner Stadt-Anzeiger, 6. November 1999 "Die auffälligste Werbekampagne des Jahres. Ohne den Newcomer Yello wäre Strom für Privathaushalte nicht so günstig geworden." Capital 1 / 2 2000 "Dass Strom gelb ist, glauben inzwischen nicht nur Kinder. Entgegen der Theorien von Marktforschern und Marketingprofessoren hat sich Fantasie und Mut durchgesetzt." Die Welt, 7. Juli 2000 ots Originaltext: Yello Strom GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Yello Strom GmbH Unternehmenssprecher Ingo Bücher Tel. (02 21) 2612-410 Fax (02 21) 2612-212 e-Mail: i.buecher@enbw.com Original-Content von: Yello Strom GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: