Creaton AG

ots Ad hoc-Service: Creaton AG CREATON: Dividende fuer 1999 unveraendert hoch Ruecklaeufige Entwicklung im Ausnahmejahr \04799 2000 wieder Umsatz- und Ergebnisplus

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Wertingen (ots Ad hoc-Service) - Die CREATON AG, Deutschlands fuehrender Tondachziegelhersteller, plant fuer das Geschaeftsjahr 1999 die Ausschuettung einer im Vergleich zum Vorjahr unveraendert hohen Dividende. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung demnach am 9. Juni 2000 vorschlagen, je Vorzugsaktie 1,70 DM auszuschuetten. Beim aktuellen Kurs von 16,90 Euro errechnet sich daraus eine sehr attraktive Netto- Dividendenrendite von 5,1%. Mit der stabilen Ausschuettung wird unterstrichen, dass das abgelaufene Geschaeftsjahr, in dem Umsatz und Ergebnis bedingt durch einmalige Sonderfaktoren ruecklaeufig waren, fuer CREATON eine Ausnahmeperiode darstellt. Nach vorlaeufigen Berechnungen betrug der Konzernumsatz 1999 rund 299 Mio DM (Vj. 313,0). Das Ergebnis der gewoehnlichen Geschaeftstaetigkeit lag voraussichtlich bei etwa 14,5 Mio DM nach 35,8 Mio DM in 1998. Im laufenden Geschaeftsjahr 2000 rechnet CREATON mit einem Umsatzplus von 3-5% und will beim Ergebnis wieder an fruehere Erfolge anknuepfen. Erfolgreicher Neustart in Grossengottern Der Rueckgang im Jahr 1999 ist vor allem auf den verzoegerten Start des dritten Werkes am Standort Grossengottern zurueckzufuehren. Damit die dort produzierten neuartigen "MAGNUM"- Grosspfannenziegel den hohen Qualitaetsanforderungen von CREATON entsprechen, musste die Fertigungstechnologie umgestellt werden. In dem hochmodernen Werk werden die "MAGNUM"-Dachziegel deshalb erst seit Anfang 2000 und damit rund ein Jahr spaeter als geplant in der gewuenschten Qualitaet hergestellt. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Umbauarbeiten stehen CREATON nun die dringend benoetigten zusaetzlichen Kapazitaeten fuer innovative Produkte zur Verfuegung, um weiter zu wachsen und dem starken Preisdruck am Markt zu begegnen. Auslandsanteil auf ueber 12% gestiegen Die anhaltend grosse Nachfrage nach CREATON-Produkten zeigt sich unter anderem am stark gestiegenen Auslandsumsatz, der sich 1999 voraussichtlich auf 37,5 Mio DM erhoehte (Vj. 27,2). Das entspricht einem Anteil von ueber 12% am Konzernumsatz (Vj. 8,7). Neben Oesterreich, wo CREATON eine eigene Vertriebsgesellschaft unterhaelt, ist das Unternehmen vor allem in Frankreich, Italien, Polen, der Schweiz und Slowenien erfolgreich taetig. Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Original-Content von: Creaton AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: