Samsung Electronics GmbH

Samsung zeigt ersten 3D-Monitor

Schwalbach/Taunus bei Frankfurt am Main (ots) - Den weltweit ersten Bildschirm mit dreidimensionaler Darstellung hat der internationale Hightech-Konzern Samsung (Monitore, Notebooks, Handys, Konsumelektronik, Weiße Ware) vorgestellt. Das neue Modell SyncMaster 3D erzeugt einen 3D-Eindruck, ohne dass der Betrachte dazu eine Spezialbrille ohne ähnliche Hilfsmittel tragen muss. SyncMaster ist die Markenbezeichnung von Samsung für seine Premium-Monitorfamilie. Der neue 3D-Monitor ist allerdings zunächst nur ein Prototyp. Mit einer Serienreife rechnet das weltweit fünftgrößte Unternehmen (130 Mrd Euro Jahresumsatz) erst in etwa zwei Jahren. Samsung ist der weltgrößte Monitorhersteller mit rund 20 Prozent Marktanteil. Das Unternehmen bietet Monitore unter den beiden Eigenmarken SyncMaster und Samtron an und beliefert zudem andere Firmen, die die Geräte unter ihrem Label vermarkten. Weit mehr als 100 Millionen Menschen weltweit erleben Computerprogramme, Spiele und das Internet durch Samsung-Bildschirme. In über 30 Forschungseinrichtungen rund um den Globus arbeitet Samsung an der Zukunft. Während der 3D-Schirm schon in ca. zwei Jahren Realität werden soll, liegt die Projektion dreidimensionaler Bilder direkt in die Mitte eines Raumes noch in der Ferne. Samsung forscht daran, eines Tages die Mattscheibe im heutigen Sinne vollständig abzulösen. Samsung ist das fünftgrößte Unternehmen der Erde (über 130 Mrd Euro Jahresumsatz) und mit 20 Prozent Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Computermonitoren. Der Konzern beschäftigt 175.000 Mitarbeiter in über 300 Niederlassungen, mehr als 30 Forschungseinrichtungen und über 45 Fertigungsstätten. In Deutschland ist Samsung mit 3.000 Beschäftigten in 12 Unternehmen einschließlich einer Bildröhrenfabrik in Berlin präsent. Samsung-Produkte zeichnen sich vor allem durch Qualität aus: Im Jahr 2001 haben Fachjournalisten deutscher Computermagazine den Monitoren von Samsung aufgrund von Tests mehr als 70 mal eine Qualitätsauszeichnung verliehen. 12.600 Mitarbeiter sind bei Samsung mit der Forschung und Entwicklung im Bereich Elektronik befasst. Damit stellt Samsung sicher, dass das Unternehmen weiterhin Vorreiter in der Industrie in bezug auf Qualität und Innovationskraft bleibt. ots Originaltext: Samsung Electronics GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen: Samsung Electronics GmbH, Geschäftsbereiche Monitore, Samsung House, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/Ts., Tel. 06196/661674, Fax: 06196/66 16 77, E-Mail: info@samsung.de, Web: www.samsung.de Presse: Andreas Klavehn, Tel. 06196/661674, E-Mail: presse@samsung.de PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, Email: team@dripke.de Original-Content von: Samsung Electronics GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: