Samsung Electronics GmbH

DVD-Konsortium will seine europäischen Aktivitäten koordinieren

Schwalbach (ots) - Um alle Technologien rund um die beschreibbare DVD (DVD-RAM, DVD-R, DVD-RW) zu fördern und der Allgemeinheit verständlicher zu machen, haben sich weltweit 87 Firmen aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Produktion zum "Recordable DVD Council" (RDVDC) zusammengeschlossen. Nach Büros in Japan und Amerika wird nun auch ein für Europa zuständiges Büro im englischen Surrey, dem Sitz von SAMSUNG UK, eröffnet, um die Aktivitäten des Konsortiums zu koordinieren. Zu den Gründungsmitgliedern des RDVDC gehören neben SAMSUNG Electronics die Firmen Panasonic, JVC, Toshiba, Ritek, Hitachi, Hitachi Maxell und AMC. Vorsitzender des RDVDC ist Bon-Guk Koo, ehemaliger Executive Vice President von SAMSUNG Electronics. Er sagt: "Wir sind mit der technologischen Entwicklung der beschreibbaren DVD sowie den bisherigen Mitgliederzahlen des Bündnisses äußerst zufrieden." Angeschlossen haben sich mittlerweile 56 Firmen aus Japan, acht aus Korea, fünf aus Taiwan, 16 aus Amerika sowie zwei aus Europa. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.rdvdc.org/english. ots Originaltext: Samsung Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Kontakte: Song Sung-Won SAMSUNG House 225 Hook Rise South Surbiton, Surrey KT67LD, UK Tel.: 0044 (0) 8391 8303 Fax: 0044 (0) 20 8391 8731 E-Mail: swsongsw@samsung.co.kr Samsung Deutschland GmbH Pressestelle Petra Woyzik SAMSUNG House Am Kronberger Hang 6 65824 Schwalbach Tel.: 06196/661850 Fax: 06196/661855 E-Mail: woyzik@samsung.de Original-Content von: Samsung Electronics GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: