CompuGroup Medical AG

ots Ad hoc-Service: CompuGROUP Holding AG Erfolgreiches Jahr 2000: DVFA/SG-Ergebnis: + 40% auf 1,59 EUR pro Aktie Dividendenerhöhung auf 0,82 EUR (+ 0,05 EUR)

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Koblenz (ots Ad hoc-Service) - Der CompuGROUP-Konzern, Deutschlands führende Unternehmensgruppe auf dem Gebiet der medizinischen Software, hat auch das vergangene Geschäftsjahr 2000 erfolgreich abgeschlossen. Der Konzernumsatz im Jahr 1999 war stark über- zeichnet durch vermehrte Hardwareumsätze im Vorgriff auf den Jahrtausendüber- gang (Y2K). Diese entfielen im Geschäftsjahr 2000: Deshalb verringerte sich der Konzernumsatz um 12,1% von 110,4 Mio. DM auf 97 Mio. DM. Im Vergleich zum Jahr 1998 errechnet sich hingegen ein Wachstum von 8,4%. Durch überproportio-nale Einsparungen - insbesondere im Materialaufwand, bedingt durch das rückläu-fige Hardwaregeschäft - verbesserte sich das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBDIT) um 3,3% auf 24,6 Mio. DM nach 23,8 Mio. DM im Vorjahr. Noch erfreulicher entwickelte sich der DVFA/SG-Gewinn: er sprang sogar um 40,3% von 3,4 Mio. DM auf 4,8 Mio. DM. Pro Aktie bedeutet dies ein Ergebnis von 1,59 EUR (oder 3,11 DM) in der Berichtsperiode nach 1,14 EUR (oder 2,22 DM) in 1999. Auf der heutigen Aufsichtsratssitzung wurde der Jahresabschluss 2000 festgestellt. Aufgrund des guten Geschäftsergebnisses schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 22. Juni 2001 in Koblenz eine Dividendenerhöhung um 6,5% von 0,77 EUR (1,50 DM) auf 0,82 EUR (1,60 DM) pro Aktie vor. Somit ergibt sich eine Nettodividendenrendite von ca. 4%. Der vollständige Geschäftsbericht wird Ende Mai veröffentlicht. Der Vorstand WKN: 543730; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Hamburg und Berlin Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: CompuGroup Medical AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: